Telekommunikation Version 3.0.1

T.38 Printer 3.0.1 T.38 Printer 3.0.1

Der virtuelle T.38 Printer macht das Versenden von Fax-Nachrichten mittels IP-Protokoll möglich. Im Grunde nutzt die Demo damit die gleiche Technologie wie VoIP-Programme à la Skype und Co., nur eben für Telefaxe. Nach Angaben des Herstellers wurde der Druckertreiber erfolgreich mit verschiedenen SIP-Providern getestet, darunter beispielsweise Sipcall, Sipbase, dus.net, Easybell und t-easy. Nach der Installation erscheint T.38 Printer seiner Arbeitsweise gemäß als zusätzlicher Drucker im System. Anschließend schickt man aus jeder Anwendung mit Druckfunktion heraus Faxe über die SIP-Leitung.

Einschränkungen von T.38 Printer 3.0.1

Die Testversion versieht Faxe mit einem Demo-Hinweis.

Pro

  • Getestet mit verschiedenen SIP-Anbietern
  • Faxversand mit IP-Protokoll

Contra

Screenshots von T.38 Printer 3.0.1

T.38 Printer 3.0.1 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
T.38 Printer 3.0.1 hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
3.10 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.0.1
Update:
07.05.2014