Sonstige Version 1.0.7.0

TomTom OV2 Creater TomTom OV2 Creater

Der kostenlose TomTom OV2 Creater erstellt POIs ("Points of Interest") für Navigationsgeräte der TomTom-Serie. So importiert man etwa das private Adressbuch in einem Rutsch direkt ins eigene Navigationsgerät.

TomTom OV2 Creater Download: OVI-Dateien für Navis erstellen

Mit dem kleinen kostenfreien Tool TomTom OV2 Creater lassen sich aus einer CSV-Datei, die Adressen enthält, OVI-Dateien für TomTom-Navis erzeugen. Die Bedienung der Software ist nicht allzu kompliziert. Zunächst benötigt der Anwender eine CSV-Datei mit den eigenen Kontakten. Hinter dem Kürzel CSV verbirgt sich "Comma Seperated Value". Beispielsweise kann man die Kontakte von Microsoft Outlook im CSV-Format abspeichern. Hierzu werden die Kontakte in eine Excel-Datei exportiert und diese als CSV-Datei abgespeichert.

Die Kopfzeile der CSV-Datei wird ausgelesen

Nun klickt der Anwender auf die Schaltfläche Start und gibt den Speicherort der Kontaktdaten-Datei an. Das Tool liest die Kopfzeile der CSV-Datei aus. Sofern keine Kopfzeile angelegt ist, springt es gleich in die erste Datenzeile der Kontakte. Es besteht auch die Möglichkeit, einem Kontakt mehrere Telefonnummern zuzuordnen. Für jede der beiden Telefonnummern des Kontaktes wird dabei ein eigener Eintrag erstellt.

Eigene Geo-Koordinaten lassen sich importieren

Im aktuellen TomTom OV2 Creater Download lassen sich eigene Geo-Koordinaten importieren. Diese müssen dabei im Format dd.dddddd vorliegen. Außerdem kann man mehrere Spalten (z.B. Straße, Hausnummer, Adresszusatz) in ein Zuordnungsfeld kombinieren.

TomTom OV2 Creater Download

Datei mit TomTom OV2 Creater direkt auf Navi oder Speicherkarte ablegen

Die Daten werden via Yahooapi geocodiert. Das Tool präsentiert nach absolvierter Codierung das Ergebnis und man hat noch die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen. Die Position in der Karte kann angezeigt und bei Bedarf manuell angepasst werden. Nun wählt man ein Icon für die Darstellung oder lädt eine eigene BMP-Bilddatei (22x22 Pixel im 256 Farbenmodus), vergibt einen Kategorienamen und erstellt die OV2-Datei. Der Speicherort der erzeugten Datei kann frei gewählt werden. Wer bereits ein TomTom oder eine SD-Speicherkarte angeschlossen hat, kann auch diesen als direkten Speicherort für die OV2-Datei und die gleichnamige BMP-Datei verwenden. Weitere Programme für Autofahrer und Navis finden Sie in unserem Software-Angebot zum kostenlosen Download. Unkomplizierter Import von POIs in TomTom-Navis Adressbuch als CSV-Datei speichern und ab ins Navi. Der TomTom OV2 Creater Download schließt eine Lücke, die der Hersteller wohl nicht beachtet hat. Die beliebte Freeware erstellt geokodierte OVI-Dateien und ermöglicht sogar die Einbindung einer eigenen Grafik pro POI. Ist die CSV-Datei erst mal vorhanden, so bietet TomTom OV2 Creater einen ziemlich einfachen Weg zum Import von POIs in TomTom-Navis.

Pro

  • Import eigener POIs in TomTom-Navis
  • Zuordnung frei wählbarer Bilder/Icons

Contra

  • Erstellen der CSV etwas knifflig

Screenshots von TomTom OV2 Creater

TomTom OV2 Creater verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.24/5
TomTom OV2 Creater hat 65 von 100 Prozent bei 17 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
726.05 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.7.0
Update:
13.01.2015