Rennspiele Version 1.3.6

Torcs Torcs

In Torcs gibt man virtuell Vollgas. Das Freeware-Game bietet völlig kostenfrei packende Autorennen mit einer realistischen Fahrphysik. Doch Torcs lässt sich nicht nur als Spiel einsetzen, es dient auch als Basis für wissenschaftliche Simulationen. Man hat in Torcs die Auswahl aus 25 verschiedenen Strecken, die in Rallye- und Rennparcours eingeteilt sind. Der Hobbyrennfahrer sucht sich aus 14 Fahrzeugen seinen fahrbaren Untersatz aus, die von bekannten Herstellern wie Porsche, Mercedes und Ferrari stammen. Gas gibt man entweder per Tastatur und Maus oder – noch realistischer- via Joystick. Während andere Rennspiele den Gamer zur Kasse bitten, erhält man bei Torcs das Rennadrenalin für lau. Dabei muss sich das Open-Source-Game auch nicht hinter Konkurrenten verstecken. Dazu trägt vor allem der hohe Realismusgrad bei.

Pro

  • Große Streckenauswahl
  • Hoher Realismusgrad

Contra

Screenshots von Torcs

Torcs verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.5/5
Torcs hat 90 von 100 Prozent bei 10 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
327.80 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.3.6
Update:
07.05.2014