Mauszeiger Version 1.1.0

TouchFreeze TouchFreeze

TouchFreeze deaktiviert bei Notebooks automatisch das Touchpad während Tastatureingaben. Das Gratistool verhindert so effektiv, das bei versehentlichen Berührungen des Touchpads während des Tippens sich der Cursor verschiebt. Nach der Installation verankert sich TouchFreeze in der Systemtray. Die Freeware arbeitet weitestgehend automatisch im Hintergrund. Als einzige Option kann der User festlegen, dass sich das Tool automatisch beim Start von Windows einschaltet. Das kostenlose TouchFreeze macht Schluss mit ungewollten Touchpad-Eingaben während des Tippens am Laptop. Der intelligente "Ein/Aus-Schalter" für das Touchpad erweist geplagten Notebook-Besitzern wertvolle Dienst. Oftmals schalten diese nämlich den Mausersatz genervt einfach komplett aus.

Pro

  • Optionaler Autostart mit Windows
  • Einfache Funktion

Contra

  • Minimale Einstellungen

Screenshots von TouchFreeze

TouchFreeze verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2/5
TouchFreeze hat 40 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
268.00 KB
Sprache:
Englisch
Version:
1.1.0
Update:
21.05.2013