Sonstige Version 3.50.3

Uber App Uber App

Wer keine Lust auf Laufen oder Bahnfahren hat und wem Taxifahrten zu teuer sind, kann jetzt über die Uber App private Fahrer bestellen, die einen durch die Stadt kutschieren. Die Android App sucht anhand der eigenen GPS Daten den nächst-verfügbaren Fahrer, der binnen weniger Minuten vor Ort sein soll. Die Kosten werden zuvor geschätzt, bezahlt wird aber bargeldlos per PayPal, Google Wallet oder Kreditkarte.

Mit der Uber App den privaten Fahrdienst bestellen

Für Fahrten von Berlin nach Hamburg oder Köln nach München hat sich die Form der Mitfahrgelegenheit etabliert. Das Prinzip ist einfach: Man tritt mit einer Privatperson in Kontakt und vereinbart Ort, Zeit und Preis. Im nächsten Moment sitzt man schon mit einem wildfremden Fahrer und vielleicht zwei, drei weiteren Mitfahrern, die man meist ebenso wenig kennt mit gleichem Fahrtziel für hunderte Kilometer auf engstem Raum.

Uber App

Das Ganze nun sehr viel komfortabler und für innerstädtische Fahrten bietet die Uber App. Nutzer können, egal, wo sie sich gerade befinden, einen privaten Fahrer ordern, der sie zu einem beliebigen Ziel fährt. Ohne rechtzeitig bestellen zu müssen, kommt der nächst-verfügbare Fahrer binnen weniger Minuten. So lauten die Angaben der Entwickler der Uber Android Anwendung.

Freizeit Software umständlich auf dem Android installieren

Hat man den Uber App Download durchgeführt, ist eine Registrierung in der Anwendung notwendig. Der Nutzer kann zwischen einer Anmeldung per Email, Google+ oder Facebook wählen. Im nächsten Schritt muss das erstellte Profil mit einer Telefonnummer verifiziert werden und zu guter Letzt werden Angaben für die Zahlungsmodalitäten abgefragt. Entweder man gibt eine Kreditkartennummer an oder verbindet sein PayPal-Konto.

Uber App Registrierung

Mit dem Handy über Uber einen Fahrer bestellen

Wer sich von einem Uber-Fahrer abholen lassen möchte, kann einfach über die integrierte Karte den Abholort bestimmen. Das hat den Vorteil, dass Nutzer keine genauen Adressdaten kennen müssen, wenn sie sich beispielsweise in einer fremden Stadt aufhalten. Die Uber App zieht sich einfach die GPS-Daten des Nutzers und kann daraufhin den nächst-verfügbaren Fahrer benachrichtigen. Der Anwender muss noch den Zielort eingeben und kann dann entscheiden, in welcher Fahrzeugklasse er sich chauffieren lassen will. Die App gibt dem Nutzer zudem an, wie viel die Fahrt ungefähr kosten wird. Um sich die Wartezeit zu verkürzen, kann man seinen gebuchten Fahrer auf der Karte beobachten oder man stöbert in unserer großen Auswahl an Apps und kostenloser Freizeit Software.

Fahrer bargeldlos per App bezahlen

Das Schöne ist, man kann über die Uber App auch einen Fahrer rufen, wenn man keinen Cent in der Tasche hat. Bezahlt wird die Fahrt bequem über Kreditkarte oder PayPal. Außerdem hat der User die Möglichkeit, den Fahrpreis mit Freunden zu teilen, die Summe wird dann in gleichen Teilen bei jedem abgebucht. Nach der Fahrt erhält der Nutzer als Beleg eine Quittung per Mail. Bei Bedarf kann er im Nachhinein eine Bewertung für den Fahrer abgeben.

Uber App Zahlung

Kleine Kinderkrankheiten der Privatfahrer-App Uber

So schön und einfach die Theorie – die Praxis läuft leider noch nicht ganz so glatt. So scheinen sich einerseits noch nicht genügend Fahrer für alle Städte registriert zu haben, denn die Wartezeit verlangt dem Nutzer manchmal viel Geduld ab. An dieser Stelle fehlt eine Alarm-Funktion, die Bescheid gibt, wenn ein Fahrer verfügbar ist. Auch die Funktion zur Eingabe des Abholorts ist noch nicht perfektioniert. Nutzer müssen aufpassen, dass sie nach der Angabe nicht versehentlich die Karte berühren, sonst verschiebt sich die Nadel. Eine Möglichkeit zur Fixierung wäre also der nächste clevere Schritt. App für private Mitfahrgelegenheiten in der Stadt Mit der Uber Android Anwendung können sich User bequemer und preisgünstiger als mit einem Taxi in der Stadt von A nach B chauffieren lassen. Trotz kleiner Kinderkrankheiten ist die Fahrer-App eine gute Alternative zu Taxi und S-Bahn. Voraussetzung ist natürlich, dass man kein Problem damit hat, in ein fremdes Auto zu steigen.

Pro

  • Privater Fahrdienst für die Stadt
  • Organisiert Fahrer in wenigen Minuten
  • Bargeldlos zahlen & mit Freunden teilen
  • Autoklasse auswählen

Contra

  • Kleine Kinderkrankheiten

Screenshots von Uber App

Uber App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Nutzer, die sich für Uber App interessierten, haben sich auch folgende Software angeschaut:

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Uber App hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
17.45 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
3.50.3
Update:
26.05.2015