Datensicherung Version 2.0.8

USB-Backup USB-Backup

USB-Backup macht seinem Namen alle Ehre und bringt Daten auf externen Speichermedien von Verlusten in Sicherheit. Diese Aufgabe erledigt die Freeware mittels so genannter Sicherungsjobs, die Ungebübte mit Hilfe eines Assistenten einrichten. Erfahrenere User legen die Parameter der Datensicherung alternativ manuell fest und geben beispielsweise an, in welchen Intervallen ihre Dateien auf USB-Sticks oder externen Festplatten ausgelagert werden sollen. Zudem setzt USB-Backup wahlweise eine Sicherung kompletter Laufwerke oder ausgewählter Verzeichnisse in Gang. Wer nicht nur Speicherplatz, sondern auch Zeit sparen möchte, greift zum vom Hersteller Zuwachssicherung genannten inkrementellen Backup. Diese Methode lagert nur Dateien aus, die seit dem letzten Durchgang geändert oder neu angelegt wurden. Abgerundet wird USB-Backup durch ein Protokoll, welches Buch zu erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Backup-Durchläufen führt.

Pro

  • Schritt-für-Schritt-Assistent
  • Inkrementelle oder vollständige Backups
  • Sichert komplette Laufwerke od. Ordner

Contra

Screenshots von USB-Backup

USB-Backup verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.02/5
USB-Backup hat 80 von 100 Prozent bei 11 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
25.86 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0.8
Update:
18.09.2006