Driver Version 5.2.3

USB Safely Remove USB Safely Remove

USB Safely Remove erleichtert den Umgang mit USB-Geräten. Die Shareware ermöglicht das Entfernen von USB-Geräten per Tastenkürzel, spezielle Autostarts für einzelne Geräte und mehr. Wer oft mit USB-Geräten arbeitet, kennt das Problem: Entfernt man den USB-Stick nicht über die Taskleiste, sondern entfernt ihn einfach, so fehlen hier und da mal Daten. Hält man sich an die nervige Windows-Prozedur, dauert es einfach zu lang. USB Safely Remove macht den Umgang mit USB-Geräten komfortabler und schneller und bringt darüber hinaus nette Funktionen mit. So ist der Windows-Autostart für USB-Geräte zwar eine nette Sache, kann aber keine speziellen Aktionen für einzelne Geräte festlegen. USB Safely Remove kann. Wer ab und an mal einen USB-Stick einstöpselt, kann vermutlich auf USB Safely Remove verzichten. USB Pros hingegen könnten durchaus ihren Nutzen aus dem kleine Helfer ziehen. Ob es den Kaufpreis wert ist, kann jeder selbst im Test herausfinden.

Einschränkungen von USB Safely Remove

30 Tage Testversion Registrierungserinnerung

Pro

  • Praktischer Manager für ISB-Geräte
  • Schnelles Entfernen per Tastenkürzel
  • Einblenden versteckter USB-Geräte
  • Ausschalten von USB-HDDs nach d.Entfernen
  • Spezielle Autostarts für einzelne Geräte

Contra

Screenshots von USB Safely Remove

USB Safely Remove verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
USB Safely Remove hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
5.72 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
5.2.3
Update:
27.03.2014