Verschlüsseln Version 1.0.2.7

USB-Schreibschutz USB-Schreibschutz

USB-Schreibschutz schiebt Änderungen an mobilen Datenträgern einen wirksamen Riegel vor. Der kostenlose Sicherheitsassistent modifiziert hierzu per Mausklick die Windows-Registry, wodurch Schreib-Zugriffe komplett unterbunden werden. Aufgrund seiner Arbeitsweise benötigt USB-Schreibschutz Admininstratoren-Rechte, um seinen Job verrichten zu können. Räumt man der portabel einsetzbaren Freeware diese ein, sperrt sie per Klick auf die "Schaltfläche USB-Schreibschutz an" alle an den Rechner angeschlossenen Datenträger für Schreibzugriffe. Wirft man USB-Stick oder -Festplatte anschließend aus, wird der Schutzmechanismus wirksam. In der entgegengesetzten Richtung öffnet USB-Schreibschutz per Klick auf "USB-Schreibschutz aus" die Wechseldatenträger wieder zum Beschreiben durch den Anwender. Einfacher kann man seine austauschbaren Medien eigentlich kaum vor Veränderung durch Unbefugte schützen.

Pro

  • Portabel einsetzbar
  • Denkbar simple Handhabung

Contra

Screenshots von USB-Schreibschutz

USB-Schreibschutz verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.67/5
USB-Schreibschutz hat 93 von 100 Prozent bei 6 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
182.50 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.2.7
Update:
21.02.2015