Sonstige Version 1.0

Vertrauenswürdige Kontakte App Vertrauenswürdige Kontakte App

Immer im Blick, wer gerade wo ist – mit der Vertrauenswürdige Kontakte App von Google teilt man den aktuellen Standort mit einem Tippen im Vorfeld festgelegten Kontakten mit – entweder auf eigenen Wunsch oder auf Anfrage. Das Ziel: Die persönliche Sicherheit erhöhen.

Vertrauenswürdige Kontakte App
Bestimmten Leuten mitteilen, wo man ist und wissen, ob es den Liebsten gut geht – das ist die Grundfunktion der App.

Höhere Sicherheit mit der Vertrauenswürdige Kontakte App

Die Sicherheit erhöhen und den Kontakt mit ausgewählten Mitmenschen vertiefen sowie wichtige Familienmitglieder und Freunde über eine Notfallsituation informieren – das möchte Google mit seiner neuen App erreichen. Das Tool ist aktuell für Android ab Version 4.1 erhältlich, man arbeite aber an einer iOS-Ausgabe und kann sich auch von Google über deren Website benachrichtigen lassen, sobald diese verfügbar ist.

Nutzer können der Notfall App – wie der Name schon sagt – vertrauenswürdige Kontakte hinzufügen, die sich im Adressbuch auf dem Gerät oder in den Google-Kontakten befinden. Diese Freunde oder Familienmitglieder haben dann die Möglichkeit, den aktuellen Aufenthaltsort des Nutzers abzufragen. Und das geht nicht nur über die App, sondern auch über den Browser auf einem PC.

Vertrauenswürdige Kontakte App Standort teilen
Auch in unsicheren Situationen gibt es so Leute, die wissen, wo man sich befindet. So fühlt man sich gleich sicherer und weiß, dass man in Notfallsituationen leichter gefunden wird.

Weist der Nutzer eine Anfrage ab, bekommt der fragende Kontakt den Standort nicht mitgeteilt – weiß aber im gleichen Moment, dass es dem Freund oder Familienmitglied gut geht. Wer möchte, kann seinen Standort aber auch einfach so übermitteln. Beantwortet jemand eine Anfrage nicht innerhalb von fünf Minuten, gibt das Gerät den Aufenthaltsort automatisch weiter. Sollte das Handy ausgeschaltet oder gerade offline sein, sendet Google den zuletzt bekannten Standort.

Selbst Warnungen herausgeben

Der Nutzer selbst kann aber auch über die App eine Notfallwarnung an hinterlegte Kontakte senden, die dann den aktuellen Standort weitergibt und direkt darauf hinweist, dass es sich um eine Notfallsituation handelt oder man sich nicht sicher fühlt. Diese Benachrichtigungen erhalten die entsprechenden Kontakte dann entweder über die App oder via E-Mail.

Vertrauenswürdige Kontakte App über Notfälle informieren
Sollte eine Notfallsituation eintreten, können ausgewählte Freunde und Familienmitglieder gezielt zur Hilfe eilen.

Ebenso kann man natürlich auch den Standort aller vertrauenswürdigen Kontakte abfragen, die diese Verbindung mit einem selbst geteilt haben, um zu erfahren, ob es diesen gut geht oder ob sie vielleicht Hilfe benötigen.

Die App stellt Google kostenfrei zur Verfügung. Werbung gibt es keine. Weitere kostenfreie und hilfreiche Apps für Unterwegs und fürs Reisen gibt es in unserem Download-Ordner.

Pro

  • Für Notfallsituationen hilfreich
  • Funktioniert auch offline
  • Funktioniert auch im Browser
  • Kontakte frei wählbar

Contra

  • Bisher nur für Android-Geräte
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Vertrauenswürdige Kontakte App

Wer sich um die eigene Sicherheit und die seiner wichtigsten Mitmenschen sorgt, für den kann die Vertrauenswürdige Kontakte App eine große Hilfe darstellen. Jedoch sollte man aufpassen, dass man nicht zu paranoid wird. Dennoch: Sicherheit geht vor.

Screenshots von Vertrauenswürdige Kontakte App

Vertrauenswürdige Kontakte App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Vertrauenswürdige Kontakte App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
08.12.2016