System Utilities Version 5.0.16

VirtualBox für Mac VirtualBox für Mac

Mit der VirtualBox erstellt der Nutzer in schnellen Handgriffen virtuelle Maschinen, auf die er dann installieren, ausführen und probieren kann, was er möchte, ohne dass dies Auswirkungen auf den eigentlicher Rechner hätte.

Durch den Download von VirtualBox Mac zu allen Betriebssystemen auf einem Rechner

Der Download dieses hilfreichen Tools geht schnell und auch die Installation dauert nicht lange. Die Hauptmotivation für einen Download von VirtualBox Mac ist meistens das Bestreben nach einem virtuellen, zweiten Computer, einer virtuellen Maschine, auf dem der Nutzer zum Beispiel ein anderes Betriebssystem installieren kann. Der Grund dafür sind oft Software-Programme, die nur unter bestimmten Betriebssystemen laufen. Auch kann der Benutzer sich dasselbe Betriebssystem auf die virtuelle Maschine laden, welches er schon auf seinem eigentlichen Rechner hat. Dies dient meistens dem Zeck, Software erst einmal auszuprobieren, bevor sie auf den eigentlichen Computer geladen wird. Auch schön an dieser Software ist, dass sie der Datenrettung dient, denn: Tritt ein Fehler im Systemzustand auf, kann der Nutzer zu einem früheren, noch funktionierenden System-Status zurückkehren. Neben der VirtualBox Mac gibt es noch weitere System Utilities kostenlos zum Herunterladen.

Die Erstellung von virtuellen Maschinen durch VirtualBox Mac

Mit diesem Tool kann der Nutzer sich nun eine virtuelle Maschine, auch VM genannt, erstellen. Eine VM ist so etwas wie ein zweiter Computer, der aber nicht direkt auf dessen Hardware ausgeführt wird. Der Vorteil einer virtuellen Maschine besteht darin, dass sich der Anwender in ihr austoben kann, alles Mögliche downloaden kann, ohne dass es das Betriebssystem seines eigentlichen Computers betreffen würde. Aus diesen Gründen kann der Nutzer auf der VM alles herunterladen und ausführen, was er gerne möchte, ohne Angst um seinen Computer haben zu müssen. Folgendes Video erklärt dafür die Einrichtung von Windows 7 auf einem Mac. Das Tutorial dauert zwar seine Zeit, ist dafür aber sehr ausführlich und gut beschrieben:

Mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung der System Utility zu einer VM

VirtualBox für Mac hätte seine Bedienung nicht einfach gestalten können: Zu jedem noch so kleinen Schritt kommt ein Ausführungsvorschlag, der im Grunde genauso akzeptiert werden kann. So braucht der Nutzer nicht viel über die Einrichtung von VMs wissen und bekommt das dennoch sehr gut alleine und ohne Programmierkenntnisse hin. Schön sind natürlich trotzdem die Modifikationsmöglichkeiten, welche es zum Beispiel bei den Hauptspeicher- und CPU-Einstellungen gibt. Das Layout ist dabei insgesamt sehr schlicht und minimalistisch, was den Nutzer nochmals bei der Handhabung des Tools hilft. Insgesamt sind sowohl Design als auch Bedienung sehr einfach gehalten, was dem Ziel der Freeware sehr entgegen kommt.

VirtualBox Mac Download

Die Virtuelle Maschine für jedermann Der Download von VirtualBox Mac lohnt sich in jedem Fall: Eine virtuelle Maschine ist nämlich der beste Weg, Software und Betriebssysteme vorerst einmal auszuprobieren, bevor sie endgültig auf dem richtigen Rechner installiert werden. Da die Erstellung dieser VM mit diesem Tool auch noch so einfach und leicht ist und das Design ansprechend und schnörkellos, handelt es sich bei der VirtualBox um einen echten Download-Tipp.

Pro

  • Kostenlos
  • Kinderleichte Bedienung

Contra

Screenshots von VirtualBox für Mac

VirtualBox für Mac verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
VirtualBox für Mac hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7
Dateigröße:
87.32 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
5.0.16
Update:
31.03.2016