Geografie & Co. Version Web App

Visit-World Visit-World

Visit-World bringt detaillierte 360 Grad Panoramabilder von Sehenswürdigkeiten aus aller Welt in den Browser. Bei der kostenlosen Web App sind die Rundum-Panoramen in einer Google Map eingebettet, die sich ähnlich wie bei Streetview betrachten lassen. Mehr als 11.000 Panoramabilder hat Visit-World im Angebot. Die Motive reichen vom Brandenburger Tor über den Kölner Dom, den Großglockner Gletscher, dem Markus Platz in Venedig, dem Plaza Espana in Barcelona bis hin zu Strandimpressionen in der Karibik. Die Panoramabilder sind vor allem im deutschsprachigen Raum, Europa sowie Nordamerika sehr zahlreich vorhanden. Visit-World startet die 360 Grad Panoramaansichten in einem Flash-Fenster im Browser. Die eingebettete Google Map Karte erleichtert mit einer eingebauten Suchfunktion das Auffinden gewünschter Panoramabilder. Eine Farbfilterbrille auf Anwenderseite vorausgesetzt, stehen auch 3D-Panoramabilder zur Ansicht bereit. Mit Visit-World starten Internetsurfer eine virtuelle Reise zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten weltweit. Die Panoramabilder überzeugen mit bemerkenswertem Detailreichtum und einer anwenderfreundlichen Suchfunktion.

Pro

  • Einfache Navigation
  • Mehr als 11.000 Sehenswürdigkeiten

Contra

  • Relativ Rechenintensiv

Screenshots von Visit-World

Visit-World verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Visit-World hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
Web App
Update:
21.02.2015