Video Player Version 2.2.4

VLC media player VLC media player

Der VLC media player Download ist ein kostenloser Player für Medien aller Art. Das Multitalent hat diverse Audio- und Videocodecs bereits an Bord und unterstützt gängige wie exotische Dateiformate, ungeschützte Blu-ray-Discs, DVDs und Video-CDs sowie die unterschiedlichsten Streaming-Protokolle und Schnittstellen für TV-Karten. Gerade diese hohe Kompatibilität mit einer Vielzahl von Formaten und Codecs zeichnet die Software gegenüber der Konkurrenz aus.

VLC media player Download: Oldie but Goldie

Der Oldie unter den Mediaplayern ist wahlweise als VLC media player 32-Bit Download und als VLC media player 64-Bit Download erhältlich. Er wird seit 1996 vom VideoLAN-Team entwickelt, ursprünglich unter dem Namen VideoLAN Client von Studenten der französischen Ingenieurschule École Centrale Paris. Anlass für die Entwicklung der Programms war die Versorgung eines Universitäts-Campus mit Fernsehen über einen einzigen Empfänger. Inzwischen sind Entwickler aus über 20 Ländern für das Open Source-Programm aktiv. VLC media player Download und Nutzung sind kostenfrei, da der freie Videoplayer unter der GNU General Public License steht.

VLC media player Download

Verkehrssicherungskegel als Logo und Symbol

Sehr bekannt ist das Logo und Symbol von VLC, ein weiß-orange gestreifter Verkehrssicherungskegel. Hierzu die Hintergrund-Story: Studenten der École Centrale Paris kamen eines Tages stark angeheitert mit einem solchen Kegel nach Hause. Aus dem Studenten-Club ging das VideoLAN-Projekt hervor und als ein Logo für den Medienplayer gesucht wurde, fiel die Wahl auf den Kegel, da sich in den nächtlichen Streifzügen zu diesem Zeitpunkt bereits eine stolze Kegelsammlung angehäuft hatte. Ein kleines Gimmick am Rande: Wer einen Weihnachtskegel sehen möchte, stellt einfach das Systemdatum entsprechend um. Alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit trägt der Medienplayer eine schicke Weihnachtsmütze im Start-Screen und im Icon.

Zuverlässiger Mitschnitt von Internet-Radio und -TV

VLC media player spielt nahezu jedes Format problemlos ab und kommt auch mit unvollständig heruntergeladenen Dateien zurecht. Dazu zieht man lediglich die PART-Datei oder auch ein ZIP- bzw. RAR-Archiv per Drag&Drop in das Anwendungsfenster des Players. So kann der Anwender bereits frühzeitig beurteilen, ob sich ein Download lohnt oder nicht. Der kostenlose Medienplayer erlaubt zudem den Mitschnitt von Internet-Radio und -TV. Ein eingebauter Konverter wandelt Videos in zahlreiche andere Formate um und speichert sie auf der Festplatte ab.

VLC media player download Konverter

VLC media player mit Plug-ins erweitern

Mit zahlreichen Plug-ins lässt sich nach dem VLC media player Download der Funktionsumfang erweitern. Im Netzwerk leistet der Medienplayer besonders nützliche Dienste. Die Freeware bietet Filmfreunden die Möglichkeit, die Abspielgeschwindigkeit zu ändern und die Clips Bild für Bild vorzuspulen. Interessant sind auch die Timeshift-Funktion, die eine zeitversetzte Wiedergabe erlaubt, und das Einblenden von Untertiteln. Mit Playlisten gibt der Anwender Songs oder Videos seiner Sammlung in einer festgelegten Reihenfolge wieder. Der Medienplayer spielt auf Wunsch die Titel auch in zufälliger Reihenfolge mit oder ohne Wiederholung ab.

VLC media player download Geschwindigkeit

VLC Download inklusive Zeitlupe und Zeitraffer

Die Benutzerschnittstelle von VLC media player bietet Direktzugriffe auf die wesentlichen Wiedergabe-Funktionen. Wer tiefer in die Einstellungen einsteigt, entdeckt nach dem VLC Download zahlreiche interessante Abspieloptionen, Extras wie Zeitlupe und Zeitraffer, Kapitelwahl und Untertitelanzeige. Über Filter können diverse Effekte in Echtzeit angewandt werden. Jederzeit dreht der Filmfreund auf diese Weise beispielsweise einen im Hochformat aufgenommener Videoclip. Mit so genannten Shortcuts lassen sich oft genutzte Funktionen als Tastaturkürzel zuweisen. Zur Optimierung von Bild und Ton sind eine Reihe von Filtern und Werkzeugen verfügbar, die den Filmgenuss am PC weiter vereinfachen und optimieren.

VLC media player download Vollbildsteuerung

Unterstützte Videoformate: MPEG-1/2, DIVX (1/2/3), MPEG-4 ASP, DivX 4/5/6, XviD, 3ivX D4, H.261, H.263 / H.263i, H.264 / MPEG-4 AVC, Cinepak, Theora, Dirac / VC-2, MJPEG (A/B), WMV 1/2, WMV 3 / WMV-9 / VC-1 1, Sorenson 1/3 (Quicktime), DV (Digital Video), On2 VP3/VP5/VP6, Indeo Video v3 (IV32), Real Video 1/2, Real Video 3/4 und teilweise WTV

Unterstützte Audioformate: MPEG Layer 1/2,MP3 - MPEG Layer 3, AAC - MPEG-4 part3, Vorbis, AC3 - A/52 (Dolby Digital), E-AC-3 (Dolby Digital Plus), MLP / TrueHD 3, DTS, WMA 1/2, WMA 3 1, FLAC, ALAC, Speex, Musepack / MPC, ATRAC 3, Wavpack, Mod (.s3m, .it, .mod), TrueAudio (TTA), APE (Monkey Audio), Alaw/µlaw, AMR (3GPP), MIDI 3, LPCM, ADPCM, QCELP, DV Audio, QDM2/QDMC (QuickTime), MACE und teilweise Real Audio 2

VLC-App für Windows 8 kostenlos herunterladen

Der kostenlose Medienplayer steht als VLC media player 32-Bit Download und als VLC media player 64-Bit Download zur Verfügung. In unserem Download-Bereich findet sich nun auch die lang ersehnte VLC-App für Windows 8. Die Touch-optimierte Video- und Musikplayer-App unterstützt die Formate FLAC und MKV, präsentiert interessante Zusatzinfos zum Interpreten des abgespielten Songs und bietet multiple Audio- und Untertitel-Tracks. Wer hingegen den Videoplayer auf seinem Smartphone nutzt, greift zu VLC media player for Android.

VLC media player download Win 8-App

VLC media player Oberfläche mit Skins anpassen

Wer seinem VLC Player eine neue Oberfläche spendieren möchte, passt ihn mit den VLC Skins an seine Vorstellungen an. Hierbei stehen ein Skin-Editor und eine Vorschau zu jeder Oberfläche zur Verfügung. Die Einbindung der Skin-Dateien ist einfach: Diese tragen die Endung VLT und werden nach dem VLC media player Download in den Unterordner "Skins" kopiert. In den Einstellungen wählt der Anwender unter "Interface" die gewünschte Oberfläche aus. Nach einem Neustart ist das geänderte Design sichtbar.

Spielt alle gängigen Video- und Audioformate ab

VLC media player gilt nicht umsonst seit vielen Jahren als Geheimtipp bei Filmfreunden. Der Open Source-Player spielt praktisch alle gängigen Video- und Audioformate ab und beeindruckt mit vielseitigen Streaming-Möglichkeiten. Das positive i-Tüpfelchen obendrauf: den vielseitigen Mediaplayer gibt es absolut kostenlos. Zu bemängeln ist lediglich das spartanische Design der Standardoberfläche, die auf den ersten Blick doch etwas altbacken wirkt. Es lohnt sich daher, diese mit einem schicken Skin zu verschönern.

Pro

  • Spielt alle gängigen Medienformate
  • Mehrere Streamingprotokolle inkl. UPnP
  • Flexible Optik durch Skin-Unterstützung
  • Timeshift-Funktion
  • Abspielgeschwindigkeit veränderbar
  • Nun auch als Win8-App

Contra

  • Standardoberfläche wirkt etwas altbacken
Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu VLC media player

Für Cineasten und Musikfreunde ist der kostenlose Medienplayer eine eierlegende Wollmilchsau. Die Freeware glänzt mit einer herausragenden Kompatibilität zu unzähligen Medienformaten, bringt eigene Codecs für die Wiedergabe von Audio und Video mit und bietet eine leicht verständliche Oberfläche.

Screenshots von VLC media player

VLC media player verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.04/5
VLC media player hat 81 von 100 Prozent bei 261 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
30.25 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.2.4
Update:
06.06.2016