PC optimieren Version 1.2

vLite vLite

vLite zaubert in wenigen Schritten eine personalisierte Vista Boot CD. Das Freeware-Setup-Werkzeug entfernt unerwünschte Komponenten aus einer Installation und integriert die Lieblingsprogramme. Im Assistenten-Stil geleitet vLite den Anwender durch die Einrichtung. Im Laufe des Setups speist man Hotfixes sowie Treiber ein und installiert Sprachpakete. Zudem schaltet das Vista-Wunschkonzert auch gleich beliebte Tweaks frei, so spart man sich bei einer Neuinstallation das manuelle Tuning. Wenn eine Windows-Neuinstallation fällig wird, erspart vLite viel Zeit. Das Systemwerkzeug erstellt eine maßgeschneiderte Vista-Installations-CD, die direkt nach der Einrichtung ein Betriebssystem mit der gewünschten Konfiguration präsentiert. Ähnlich schnell richtet man sich ein persönliches System nur mit einem System Image ein. Mehr dazu: Acronis True Image. Hinweis: Für die Nutzung von vLite benötigt man die Original-Vista-CD oder ein entsprechendes Abbild. Für Nutzer der Windows-Versionen 2000/2003/XP steht eine entsprechende Version dieses Tools unter dem Titel nLite zum Download bereit.

Pro

  • Automatisches Tuning
  • Integration von Hotfixes und Programmen
  • Verkleinerung der Vista-Installation

Contra

  • Nur englichsprachige Benutzeroberfläche

Screenshots von vLite

vLite verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

1.83/5
vLite hat 37 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Vista
Sprache:
Englisch
Version:
1.2
Update:
27.09.2009