Videoportale & Co. Version 4.1

Watchbox App Watchbox App

Kostenlos bekannte Filme und Serien streamen – und zwar legal? Mit der Watchbox App oder der Watchbox Web App im Browser funktioniert das tatsächlich. Und die Filmauswahl ist überraschend gut. Hier erfahrt Ihr mehr!

Watchbox App
Mit der Watchbox App unterwegs kostenlos und legal Filme und Serien schauen (Bild: RTL/Redaktion)

Watchbox App für unterwegs

Mit Watchbox hat RTL einen Streaming-Dienst ins Leben gerufen, der Euch kostenlos mit Filmen, Serien und Shows versorgt – alles ohne zwingende Anmeldung oder Abo. Das Ganze geht hervor aus dem ehemaligen Dienst Clipfish.

Ihr ladet Euch einfach die App herunter und könnt losstreamen. Einloggen geht auch, muss aber nicht sein – es sei denn, Ihr wollt Listen anlegen mit allen Inhalten, die Ihr noch sehen wollt. Schließlich habt Ihr die Auswahl aus rund 1400 Filmen und 3500 Serienfolgen. Da kann man den Überblick schnell verlieren.

Vielseitiges Independent-Angebot

Das Angebot an Genres ist recht groß, umfasst vor allem solche, die nicht alltäglich sind. Zwar gibt es auch Action und Comedy, der Schwerpunkt liegt aber auf älteren (aber guten) Werken, Anime, Independent-Filmen oder Science Fiction. Ein Durchschauen lohnt sich aber, es gibt doch einige Perlen zu entdecken. Vor allem Anime-Fans kommen schon wie beim Vorgänger Clipfish auf ihre Kosten. Klassiker, beliebte Serien oder auch neue Animationsgrößen aus Japan könnt Ihr finden. Auch Empfehlungen stellt die RTL-Redaktion bereit. Zudem gibt’s Bewertungen von IMDb und Co., damit man sich besser entscheiden kann.

Watchbox App Auswahl
Die Auswahl ist recht groß für einen kostenlosen Dienst. (Bild: RTL)

Vorschläge sind gern gesehen – aber auf Lizenzen achten

Wer Vorschläge machen möchte, kann eine E-Mail an support@watchbox.de schreiben – RTL ist bemüht, neue Lizenzen zu erwerben. Dabei solltet Ihr allerdings nicht damit rechnen, dass große Blockbuster ihren Weg in den immerhin kostenlosen Dienst finden. Leider finden sich auch oft nicht alle Staffeln einer Serie im Portfolio, was ebenfalls an lizenzrechtlichen Gründen liegt.

Fans von Originalvertonungen schauen außerdem in die Röhre. Es sind jeweils nur die synchronisierten Fassungen in deutscher Sprache anwählbar.

Watchbox App Anime
Anime gibt es neben anderen Inhalten einige zu entdecken. (Bild: RTL)

Werbung kann nerven

Finanziert wird das Ganze durch Werbung. Leider nicht nur vor den Streams, sondern auch dazwischen. Das trübt das Ganze ein wenig und kann den Spaß schmälern – einfach aufgrund der schieren Häufigkeit der Werbeclips. Aber das Angebot ist schließlich kostenlos. Dafür überzeugt auch die Watchbox App mit einer guten Streamingqualität, solange die Internetverbindung stimmt.

Und falls Ihr mal nicht auf Smartphone oder Tablet – übrigens egal ob Android oder iOS – streamen wollt, könnt Ihr Euch auch im Browser oder über TV NOW umsehen oder per FireTV, AppleTV, Xbox One oder diverse SmartTVs umsehen.

Pro

  • Keine Anmeldung nötig
  • leicht zu bedienen
  • Kostenloser Streamingdienst
  • Viele spannende Inhalte
  • Gute Streamqualität

Contra

  • viel Werbung
  • Keine OV
  • Wenig Blockbuster
  • Nicht immer alle Staffeln vorhanden
Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Watchbox App

Wer sich nicht von Werbung stören lässt und eher ein Faible für ältere und unbekanntere Filme und Serien oder für Anime & Co. hat sowie auf Originalton verzichten kann, dem dürfte das kostenlose Streamingangebot via Watchbox App zusagen. Die App hat noch mit ein paar Kinderkrankheiten zu kämpfen, die aber demnächst ausgebügelt werden sollten. Mehr zum Thema Videoportale & Co. findet Ihr im Downloadbereich unseres Portals.

Screenshots von Watchbox App

Watchbox App verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Watchbox App hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
4.1
Update:
02.08.2017