Konvertieren Version 3.7

WAVmaker WAVmaker

Bei WAVmaker spricht der Programmname quasi für sich. Mit der Shareware kommt ein spezialisierter Konverter auf den Rechner, der MIDI-Sounds in WAV-Files umsetzt. Seinen Job erledigt der MIDI-Wandler komplett auf Software-Basis, was ihn unabhängig von der verbauten Soundkarte macht. Außerdem filtert WAVmaker automatisch störende Nebengeräusche wie Verzerrungen oder lästiges Grundrauschen aus den Soundfiles. Am Ende der Umwandlung erzeugt WAVmaker die namensgebenden Daten in CD-Qualität. Wer sich in Sachen PC-Ton gut auskennt, kann zudem manuell Instrumente nachjustieren sowie mittels Feintuning an der Ausgabe und verschiedenen Effekten ein Optimum aus den Musikstücken herausholen.

Einschränkungen von WAVmaker

Der Hersteller macht keine Angaben zu den Einschränkungen dieser Testversion.

Pro

  • Erzeugt WAV-Files in CD-Qualität
  • Feintuning für Instrumente & Wiedergabe
  • Filtert störende Nebengeräusche

Contra

  • Nicht für 64-Bit-Windows geeignet

Screenshots von WAVmaker

WAVmaker verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.73/5
WAVmaker hat 95 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, NT, Vista, 98, ME, 2000
Sprache:
Englisch
Version:
3.7
Update:
06.10.2003