Google Chrome Version 1.0.1.1

Web Browse Optimizer Web Browse Optimizer

Web Browse Optimizer zügelt den Speicherhunger beliebter Webbrowser. Die Freeware gibt in regelmäßigen Zeitintervallen vom Browser nicht mehr benötigtes RAM für andere Anwendungen frei. Die Liste der von Web Browse Optimizer unterstützten Browser kann sich sehen lassen. Der kostenlose Optimierer arbeitet nicht nur mit Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer, Opera und Safari zusammen, sondern auch mit deren Ableger wie Palemoon oder Maxthon. Die Funktionsweise ist einfach: In Zeitintervallen zwischen ein und fünf Sekunden gibt Web Browse Optimizer den nicht mehr vom Browser genutzten Arbeitsspeicher für andere Programmen frei. Auf Wunsch startet der Helfer automatisch mit dem Betriebssystem mit. Der kostenlose Web Browse Optimizer rückt dem Speicherhunger von Chrome, Firefox & Co. zu Leibe. Im Kurztest konnte die Freeware den Speicherbedarf des Browsers tatsächlich minimieren. Aussagekräftige Werte muss der Nutzer im Praxisalltag allerdings selbst sammeln.

Pro

  • Einfache Handhabung
  • Breiter Support zahlreicher Browser
  • Verringert RAM-Bedarf

Contra

  • Wenige Optionen

Screenshots von Web Browse Optimizer

Web Browse Optimizer verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Web Browse Optimizer hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.37 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.0.1.1
Update:
21.02.2015