Server-Tools Version 1.20

WebCookiesSniffer 1.20 WebCookiesSniffer 1.20

WebCookiesSniffer zeigt zuverlässig alle zwischen Web-Browser und Server ausgetauschten Cookies an. Dies ermöglicht einen recht guten Einblick in die Cookie-Strings und die Hostnamen der besuchten Webseiten, welche die Cookies verschickt oder empfangen haben. Ein Export der Daten erfolgt mit dem Cookie-Monitor auf Wunsch als Text-, CSV-, XML- oder HTML-Dateien. Ausgewählte Einträge lassen sich mit WebCookiesSniffer auch in die Zwischenablage kopieren. Die Bedienung des mobilen Freeware-Tools ist recht einfach: Zunächst wählt man die Überwachungsart und den Netzwerkadapter aus. Die Freeware zeichnet nun zu jedem Web-Cookie die gewünschten Detailinformationen auf, die sich danach schnell und einfach abrufen lassen. WebCookiesSniffer präsentiert - unabhängig vom verwendeten Web-Browser - ausführliche Informationen zu den Webseiten-Cookies.

Pro

  • Keine Installation erforderlich
  • Export in Text CSV XML und HTML
  • Verdächtige Cookies enttarnen

Contra

  • Nachrüstung der deutschen Sprachdatei

Screenshots von WebCookiesSniffer 1.20

WebCookiesSniffer 1.20 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
WebCookiesSniffer 1.20 hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
73.76 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.20
Update:
27.05.2014