Dateien wiederherstellen Version 1.0

wGXe Data Recovery Professional wGXe Data Recovery Professional

wGXe Data Recovery Professional holt versehentlich gelöschte sowie beschädigte Daten aus dem Datennirvana zurück. Die Shareware liest sowohl FAT- als auch NTFS-formatierte Festplatten ein und kümmert sich zudem um verlorene Outlook- beziehungsweise Outlook Express-Mails. Nach dem Start präsentiert wGXe Data Recovery Professional ein übersichtliches Programmfenster mit lediglich zwei große Schaltflächen. Diese führen den User zu den Wiederherstellungsoptionen. Im nächsten Schritt wählt man sowohl das zu durchsuchende Laufwerk als auch den betreffenden Dateityp aus. Letzteres erweist sich vor allem dann als nützlich, wenn Dateien schnell wieder zum Öffnen bereit stehen sollen. Für umfassendere Datenrettungen bietet wGXe Data Recovery Professional zwei Funktionen. Diese holen wahlweise komplette formatierte Festplatten oder ausgewählte beschädigte Partitionen ins virtuelle Leben zurück. Praktischerweise legt der Datenretter bei Bedarf auch Sicherungen der Laufwerke oder einzelner Abteilungen an, allerdings nur in einem internen Dateiformat. ZIP-komprimierte Backups bietet das Tool leider nicht an.

Einschränkungen von wGXe Data Recovery Professional

Der Hersteller macht keine Angaben zu den Einschränkungen dieser Testversion.

Pro

  • Integriertes Backup-Modul
  • Liest FAT- und NTFS-Laufwerke ein

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich
  • Unterstützt nur Outlook/Outlook Express

Screenshots von wGXe Data Recovery Professional

wGXe Data Recovery Professional verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
wGXe Data Recovery Professional hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
3.49 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.0
Update:
21.02.2015