Messenger & VoIP Version 2.17.2

WhatsApp für BlackBerry WhatsApp für BlackBerry

Mit WhatsApp für BlackBerry könnt Ihr das Multifunktionstool auf Smartphones mit dem Betriebssystem ab OS 7 nutzen.

Allerdings müsst Ihr Euch beeilen, wenn Ihr WhatsApp künftig nutzen wollt, denn die Registrierung eines neuen sowie die Verifizierung eines bestehenden Accounts ist nur noch bis zum 31. Dezember 2017 unter OS 10 realisierbar. Die Verwendung des Messengers wird aber auch nach diesem Termin noch möglich sein.

WhatsApp für BlackBerry
Ihr wollt WhatsApp für BlackBerry? Dann solltet Ihr Euch beeilen! (Bild: WhatsApp, Inc./Blackberry/Redaktion)

Hinweis: Für die Geräte BlackBerry Priv und DTEK50 wird der Download von WhatsApp für Android benötigt.

Mit WhatsApp für BlackBerry die Hauptfunktionen des Messengers nutzen

WhatsApp zählt seit Jahren zu den beliebtesten mobilen Anwendungen. Und das aus gutem Grund: Der Messenger ermöglicht nicht nur das kostenlose Versenden von Textnachrichten, sondern bietet Euch jede Menge weitere Features:

  • Sprachnachrichten dank Push to talk
  • Unterhaltet Euch in Gruppenkonversationen mit mehreren Kontakten
  • Mit den Broadcast-Listen sendet Ihr eine Nachricht an mehrere Kontakte
  • Das Versenden von Bildern, Videos, Sprachnachrichten, Audios oder Euren Standortdaten
  • Passt Euren Datenschutz an und verbergt Euren Zeitstempel, das Profilbild oder Euren Status

WhatsApp für BlackBerry Gruppenchats
Unterhaltet Euch in Gruppenchats mit mehreren Personen gleichzeitig. (Bild. WhatsApp, Inc.)

Eingeschränkte Nutzung für Besitzer eines Blackberrys

Allerdings muss gesagt werden, dass WhatsApp für BlackBerry vom Anbieter ein wenig stiefmütterlich behandelt wird. Im Gegensatz zu Betriebssystemen wie Android oder iOS fehlen einige praktische Funktionen und auch Updates sind auf Geräten mit BlackBerry OS deutlich seltener als bei anderen Smartphones. Erschwerend kommt hinzu, dass der Support für ältere Geräte nach und nach eingestellt wird.

WhatsApp für BlackBerry
Bereits die Benutzeroberfläche lässt erkennen, dass der Support und die Updates für Blackberry nicht im Zentrum des Interesses von WhatsApp liegen. (Bild: WhatsApp, Inc.)

Welche Voraussetzungen Euer Black Berry erfüllen muss, damit Ihr WhatsApp nutzen könnt und wie Ihr gegebenenfalls an ein Update Eures Betriebssystems kommt, könnt Ihr im nächsten Absatz lesen.

Voraussetzungen um WhatsApp für BlackBerry zu nutzen

Ab 31. Dezember 2017 werden nur noch BlackBerry-Geräte von WhatsApp unterstützt, die diese Voraussetzungen erfüllen:

  • Betriebssystem mindestens BlackBerry 7 OS
  • Vollwertiger Datentarif BlackBerry Internet Service (BIS)

Solltet Ihr eine frühere Version des von Black Berry OS verwenden, erfahrt Ihr hier, wie Ihr die Software aktualisieren könnt.

Pro

  • Die wichtigsten Features des Messengers
  • Mit anderen Betriebssystemen kompatibel

Contra

  • Eingeschränkte Funktionen
  • Mindestens BlackBerry 7 OS
  • Registrierung nur noch bis Ende 2017 möglich
Anna K.

Fazit von Anna K. zu WhatsApp für BlackBerry

WhatsApp für BlackBerry gehört einer aussterbenden Art an. Wenn Ihr den Messenger auf Eurem BlackBerry nutzen wollt, müsst Ihr Euch beeilen. Denn Support und die Möglichkeit, ein Nutzerkonto anzumelden und zu verifizieren, werden Ende 2017 eingestellt. Zwar lässt sich WhatsApp auf neueren Geräten weiterhin nutzen; auf Updates und neue Funktionen müssen Besitzer eines BlackBerry allerdings verzichten. Wer sich mit diesen Umständen nicht anfreunden kann, findet Ihr alternative Messenger & VoIP zum kostenlosen Download auf unserem Portal.

Screenshots von WhatsApp für BlackBerry

WhatsApp für BlackBerry verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
WhatsApp für BlackBerry hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Version:
2.17.2
Update:
28.12.2017