Passwort Safe Version 3.5.6

WhatsLock WhatsLock

WhatsApp-Nutzer teilen über den Messenger ganz persönliche Daten, die nicht für Augen Dritter gedacht sind. Da der Client selbst keinen Schutz bereitstellt, können User mithilfe der WhatsLock App einen Passwortschutz einrichten und ihre Daten vor unbefugten Eingriffen abschirmen. Die App kommt mit vielen nützlichen Optionen sowie einem Drunk-Modus daher, der einem peinliche Situationen ersparen soll.

WhatsLock App: Der zuverlässige Schutz für WhatsApp-Chats

WhatsApp ist der führende Messenger, der von mehreren Millionen Nutzern täglich verwendet wird. Die User teilen sich persönliche Dinge mit, senden private Fotos, Videos und Sprachnachrichten. Eigentlich möchte man nicht, dass diese Nachrichten in die falschen Hände geraten, beispielsweise wenn das Smartphone gestohlen wird oder verloren geht. Da WhatsApp selbst bis heute nicht auf die Idee gekommen ist, das ein Schutzmechanismus angebracht wäre, müssen sich User anderweitig kümmern. Das ist aber kein Problem – mit WhatsLock bzw. Lock for WhatsApp bekommen Nutzer die gewünschte Security Anwendung.

Die App ist kostenlos und lässt sich auf allen Android Geräten ab der Version 2.3 herunterladen und installieren.

WhatsLock App

Schutzmechanismen in WhatsLock Android

Die WhatsLock App bringt verschiedene Möglichkeiten zum Datenschutz auf das Smartphone. Der User kann entweder seine WhatsApp Nachrichten via numerischem Passwort schützen oder aber er gibt ein Muster ein. Ist also der Handysperren sehr ähnlich. Darüber hinaus bringt die Android Anwendung verschiedene clevere Abschirm-Varianten mit. Wenn jemand versucht, den Messenger zu öffnen, wird ihm ein Fake-Fenster angezeigt. Das heißt, das Fenster verbirgt die Startseite von WhatsApp und damit auch die Namen der Chatpartner sowie deren Fotos. Erst nach Eingabe des Passwortes wird der Screen freigeschaltet.

WhatsLock App Einstellungen

Einstellungsoptionen für optimalen Schutz

Die WhatsLock Android Anwendung gibt dem Nutzer zudem Einstellungsoptionen an die Hand. Wer will, kann beispielsweise unechte Chats hinzufügen, um den Fake-Screen echter aussehen zu lassen. Des Weiteren lassen sich Fotos und Videos aus Galerie sowie das App-eigene WhatLock-Icon verbergen.

WhatsLock App Drunk Mode

Drunk-Mode schützt vor Dummheiten

Manchmal muss man Nutzer nicht nur vor anderen, sondern auch vor sich selbst schützen – vor allem, wenn sie mal zu tief ins Glas geschaut haben. Genau diese Aufgabe übernimmt der Drunk Mode. Dieser schaltet sich nach Mitternacht ein und verhindert, dass User einfach drauflosschreiben und Nachrichten verfassen, die sie womöglich am nächsten Tag bereuen könnten. So muss nicht nur der Passwortschutz entsperrt, sondern eine mathematische Aufgabe gelöst werden.

Pro

  • Schutz via Passwort oder Muster
  • Drunk Mode verhindert Peinlichkeiten
  • Fake Fenster verbirgt echte Nachrichten
  • Einstellungsoptionen für den Nutzer

Contra

Maria S.

Fazit von Maria S. zu WhatsLock

Mit der WhatsLock App können Nutzer ihre Chats, Fotos und Videos auf WhatsApp schützen. Außerdem verhindert der Drunk Mode peinliche Nachrichten an Exfreunde! Weitere Passwort Safe Downloads für PC und Smartphone gibt es in unserem Downloadbereich.

Screenshots von WhatsLock

WhatsLock verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
WhatsLock hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
3.79 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.5.6
Update:
31.08.2015