Social Networks Version 1.8.1

whispar whispar

Schon einmal in eine Stimme verliebt? Bei der whispar App beginnt die Suche nach einem neuen Partner oder Flirt mit der Stimme. In der ungewöhnlichen Dating-App werden zunächst Audioprofile erstellt, bei Interesse kann man sich Sprachnachrichten schicken oder anonym telefonieren.

whispar App: Kennenlernen via Stimme

In der Regel funktionieren Flirt- und Dating-Apps so, dass man, nachdem man ein Profil anlegt hat, bei Interesse oder einem Match via Chat oder Textnachricht in Kontakt treten kann. Das ist unverfänglich und harmlos, aber eben auch nicht besonders aufregend und manchmal auch echt nervig, wenn man beispielsweise mit unzähligen Nachrichten bombardiert wird.

whispar App
whispar App - Kennenlernen über die Stimme

Das österreichische Startup talk4date hat sich gedacht: Das geht auch prickelnder! Schließlich hat sich in einer österreichischen Umfrage ergeben, dass über 80 Prozent der Befragten die Stimme extrem wichtig finden und über 85 Prozent glauben sogar, dass man sich in eine Stimme verlieben kann. Genau hier setzt whispar an und stellt die Stimme beim Kennenlernen in den Mittelpunkt.

whispar Android & iOS: So klingen Singles

Wer also über die neue Wiener Dating-App flirten und Menschen kennenlernen will, muss sich zunächst selbst vorstellen und ein Profil anlegen – das läuft aber alles andere als klassisch. Neben einem Foto und einer Kurz-Bio, muss der Nutzer ein Audioprofil anlegen. Das bedeutet, er oder sie hat 30 Sekunden Zeit, sich mit einer Sprachnachricht vorzustellen. Hier ist der Fantasie – bis auf den zeitlichen Aspekt – keine Grenze gesetzt.

Erst die Stimme, dann das Bild

Wer in der whispar Android oder iOS App ein Profil angelegt hat, erhält nun täglich Vorschläge. Das Spannende ist aber nun Folgendes: Bevor man das Foto des potentiellen Partners sehen kann (es wird anfangs unscharf angezeigt), muss man sich das Audioprofil anhören. Während man der Stimme lauscht, wird das Bild nun Stück für Stück schärfer.

whispar App Audioprofil
Erst wenn man sich das Audioprofil angehört hat, wird das Foro sichtbar

Kontaktaufnahme auch via Stimme

Auch bei der Kontaktaufnahme setzt die whispar App auf die Stimme. Wie von anderen Apps gewohnt, kann man nicht einfach eine Textnachricht hinterlassen – bei dieser Dating-App ist etwas mehr Mut gefragt. So kann der Nutzer „nur“ entweder eine Sprachnachricht hinterlassen oder aber bei Interesse sofort anrufen. Wer jetzt Panik bekommt, dass die eigene Telefonnummer für alle sofort öffentlich und sichtbar ist, kann beruhigt werden. Man hat zwar die Möglichkeit, direkt über die App anzurufen, die Nummer wird aber nicht preisgegeben. Damit man nicht zu den unmöglichsten Zeiten mit Anrufen bombardiert wird, kann man zuvor Verfügbarkeitszeiten angeben.

Vorteil: Auch wenn bei einem Anruf sehr viel mehr Mut dazugehört – bei einem Telefonat lässt sich relativ schnell feststellen, ob man auf der gleichen Welle schwimmt.

Pro

  • Außergewöhnliche Dating-App
  • Audioprofil
  • Anonymes Telefonieren
  • Einzigartiges Kennlern-Konzept
  • Sprachnachrichten hinterlassen

Contra

Maria S.

Fazit von Maria S. zu whispar

Die whispar App bringt Singles dazu, über ihren Schatten zu springen. Anders als bei den meisten Social Networks Downloads und Dating-Apps, wird der gesamte Kennlern-Prozess über die Stimme abgewickelt. Wer den Mut aufbringt, wird eine viel direktere, ernsthaftere, echtere und persönlichere Kommunikation erleben als bei den Wettbewerbern. Singles traut euch!

Screenshots von whispar

whispar verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
whispar hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
9.44 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.8.1
Update:
06.06.2016