Sonstige Version 3.335p

WiFi Finder WiFi Finder

Wer sich im Ausland ohne Roaming-Gebühren im Internet bewegen will, benötigt eine WLAN Zugang. Doch wie findet man das nächstgelegene Café mit freiem WLAN? Dieses Problem löst die kostenlose WiFi Finder App, die praktischerweise online UND offline arbeitet.

WiFi Finder App: Der Spürhund für WLAN Hotspots

Da nur die wenigsten einen Tarif-Vertrag besitzen, mit dem sie auch im Ausland kostenfrei surfen können, sind die meisten auf WLAN Hotspots angewiesen. Die Alternative sind hohe Roaming-Gebühren, die wohl keiner freiwillig zahlen möchte. Also ist man auf Reisen stets auf der Suche nach kostenlosem WLAN – in Cafés, in Hotels oder öffentlichen Gebäuden. Wer sich schon so manches Mal die Hacken wund gelaufen hat und diese ständige Suche wirklich nervig findet, kann von nun an sein Handy bzw. Tablet suchen lassen. Alles was man dazu braucht, ist die WiFi Finder Android Anwendung. Mit der App kommt ein Spürhund für WLAN Hotspots auf das Mobilgerät, der weltweit eingesetzt werden kann. Laut eigenen Angaben lokalisiert das Tool in über 144 Ländern mehr als 550.000 Zugänge.

WiFi Finder App
WiFi Finder App sucht nach WLAN Hotspots

Simple WLAN Suche mit WiFi Finder Android

Die Finder App gibt sowohl frei zugängliche als auch kostenpflichtige Internetzugänge an. Wer nur nach freiem WLAN suchen möchte, kann einen entsprechenden Filter setzen. Befindet man sich gerade im Netz, kann man nun bequem nach offenen WLAN Zugängen suchen. Wer wissen will, wo die Spots in der näheren Umgebung liegen, kann sich diese auf der integrierten Karte anzeigen lassen. Die WiFi Finder App ermittelt dafür zunächst den eigenen Standort via GPS. Man kann aber auch nach einem bestimmten Ort und dort offene Hotspots suchen. Die App verfügt zudem über eine Listenansicht, der man die gefundenen Spots entnehmen kann.

WiFi Finder App Kartenansicht
Die Kartenansicht ist leider nur online verfügbar

Offline Modus der Finder-App

Neben der Option, die App online zu verwenden, gibt es praktischerweise auch einen offline Modus. Das heißt, der Nutzer kann sich die Datenbank auch herunterladen (das sollte man im WLAN tun) und kann dann auch offline suchen. Hierfür gibt der User lediglich unter Search Wi-Fi-Directory seinen aktuellen Standort an und schon gibt die App alle verfügbaren WLAN Spots aus. Ein Manko gibt es jedoch: So fehlt in der Offline-Nutzung die Kartenansicht. Die Spots werden nur aufgelistet, so dass man die Orte z.B. über Maps selbst noch suchen muss. Das ist aber nur dann umständlich, wenn man sich wirklich gar nicht auskennt und die Straßennamen suchen muss.

Pro

  • Einfache Bedienung
  • Findet freie WLAN Hotspots
  • Karten- und Listenansicht
  • Datenbank offline nutzbar

Contra

  • Auflistung ist noch nicht vollständig
Maria S.

Fazit von Maria S. zu WiFi Finder

Surfen im Ausland hat seinen Preis. Wer sich teure Roaming-Gebühren sparen möchte, aber auch keine Lust auf stundenlanges Suchen nach WLAN hat, für den ist die WiFi Finder App genau das Richtige. Eine App, die man im Urlaub auf jeden Fall auf dem Mobilgerät haben sollte. Tipp: Unbedingt vorher die Datenbank downloaden. Weitere hilfreiche Tools für den nächsten Urlaub gibt es in der Rubrik Reisen Downloads.

Screenshots von WiFi Finder

WiFi Finder verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
WiFi Finder hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
1.21 MB
Sprache:
Englisch
Version:
3.335p
Update:
23.05.2016