Texteditoren Version 2.1_01

WikidPad WikidPad

WikidPad dient zum Erfassen jeglicher Art von Notizen. Dank einer Wiki-ähnlichen Funktionsweise erlaubt die Freeware sowohl das Verlinken der Inhalte als auch das Anlegen frei wählbarer Strukturen. Pfiffigerweise erzeugt WikidPad diese internen Verknüpfungen automatisch ohne Zutun den Users. Dazu ist es lediglich erforderlich, die zu verlinkenden Begriffe in Form der so genannten KamelSchrift mit Binnenmajuskel einzutragen. Ein Beispiel für diese Schreibweise wäre ShareWare. Alternativ fasst man die betreffenden Schlagworte in eckige Klammern ein. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wikis funktioniert diese Freeware im Offline-Betrieb und kommt ohne Datenbanken aus. Bei Bedarf exportiert WikidPad fertige Einträge zum Veröffentlichen im Internet als HTML-Dateien. Bei Bedarf lässt sich der Editor auch als portable Version auf USB-Sticks einsetzen. Experimetierfreudige Naturen finden im Download-Bereich übrigens auch einen Release Candidate sowie eine Beta-Version mit Ausblicken auf künftige neue Funktionen.

Pro

  • Portabel einsetzbar
  • Komfortable interne Verlinkung
  • Release Candidate & Beta verfügbar

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich

Screenshots von WikidPad

WikidPad verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.87/5
WikidPad hat 77 von 100 Prozent bei 14 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
8.03 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.1_01
Update:
14.07.2013