Systembereinigung Version 1.1.2

WinDirStat WinDirStat

WinDirStat hilft beim Aufräumen der Festplatte. Die Freeware versorgt den Anwender mit interessanten Statistiken zu angeschlossenen Datenträgern wie die Ausnutzung des Speicherplatzes. WinDirStat kommt mit wenigen Systemressourcen aus. Nach dem Programmstart analysiert die Freeware wahlweise alle oder einzeln angeschlossene Laufwerke auf deren Datenstruktur hin. Anschließend macht der Gratishelfer die Platzbelegung in einer grafischen Baumstruktur sichtbar. Große Baumklötze repräsentieren entsprechend platzfressende Ordner und Anwendungen. Mit einem Mausklick auf den Menüpunkt "Aufräumen", öffnet WinDirStat den Windows Explorer im aktuellen Verzeichnis. Löschaktionen müssen Anwender allerdings nach wie vor von Hand selbst anstoßen. Mit WinDirStat erhält man einfach und schnell eine Übersicht der Festplattenauslastung. Die Freeware erkennt auch angeschlossene externe Geräte wie Festplatten oder Speicherkartenleser.

Pro

  • Kommt mit wenig Ressourcen aus
  • Visualisiert die Datenträgerbelegung
  • Kompakte Porgrammgröße

Contra

Screenshots von WinDirStat

WinDirStat verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.92/5
WinDirStat hat 58 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
947.82 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.1.2
Update:
23.04.2009