System Utilities Version 1.4.9200.17364

Windows 10 Upgrade Assistant Windows 10 Upgrade Assistant

Nicht jeder, der es eigentlich nutzen möchte, hat es bisher geschafft, sein Windows-Betriebssystem von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 zu upgraden. Viele haben lange gezögert. Das Upgrade ist aber noch immer möglich und mit dem Windows 10 Upgrade Assistant auch leicht umzusetzen. Und das geht unter Umständen sogar noch kostenlos.

Windows 10 Upgrade Assistant
Spielend leicht zu Windows 10: mit dem Upgrade Assistant.

Windows 10 Upgrade Assistant nutzen

Der wohl einfachste Weg, sein Betriebssystem auf den neuesten Stand zu bringen ist der Windows 10 Upgrade Assistant, den Microsoft noch immer anbietet. Dort gibt es die Möglichkeit, das Upgrade zu kaufen, oder aber kostenlos herunterzuladen, sofern man auf Hilfstools wie die Bildschirmlupe angewiesen ist.

Der Download kann je nach Internetverbindung allerdings länger dauern, da die Datei einen Umfang von über 3 GB hat. Microsoft macht zudem darauf aufmerksam, dass die Verfügbarkeit von Features von der jeweiligen Region respektive dem genutzten Gerät abhängt. Ausgeschlossen sind übrigens die Enterprise-Versionen von Windows 7 und 8/8.1. Wer sich nicht sicher ist, ob sein Betriebssystem kompatibel ist, findet Hinweise auf der Windows 10 Spezifikationen-Seite.

Windows 10 Upgrade Assistant Upgrade erfolgreich
Ein erfolgreiches Upgrade wird durch diesen Screen bestätigt.

Windows 10 noch immer kostenfrei?

Wie gesagt: Normalerweise kostet das Upgrade mittlerweile, doch mit dem kleinen Umweg über die Version mit Hilfstools kommt man noch immer an die kostenlose Version. Denn aufgrund von Verzögerungen konnte Microsoft jegliche Hilfsmittel für eingeschränkte Personen – also Bildschirmlupe, Vorlesemodus oder Bildschirmtastatur – erst mit dem Anniversary Update ausrollen. Daher bietet das Unternehmen jenen Nutzern das Upgrade noch immer kostenlos an – wohl auch, um ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Jedoch fragt Windows beim Upgrade nicht wirklich danach, ob man nun zum Kreis der Nutzer mit einer Behinderung gehört oder nicht.

Zahlreiche Nutzer haben diese Möglichkeit bereits für sich genutzt, weshalb es sein kann, das Microsoft dem bald einen Riegel vorschiebt. Das wäre Usern mit Einschränkung gegenüber natürlich nicht fair. Jeder sollte also selbst mit sich vereinbaren, ob er das kostenlose Upgrade über diesen Weg nutzen möchte oder nicht.

Weitere kostenfreie System-Utilities gibt es in unserer Download-Datenbank.

Pro

  • leicht bedienbare Oberfläche
  • verständliche Nutzerführung
  • Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung
  • kostenfrei für Menschen mit Behinderung

Contra

Sonja U.

Fazit von Sonja U. zu Windows 10 Upgrade Assistant

Wer noch auf Windows 10 upgraden will, erhält mit dem Windows 10 Upgrade Assistant eine elegante Möglichkeit, dies zu tun. Der Assistent führt den Nutzer verständlich durch alle Schritte.

Screenshots von Windows 10 Upgrade Assistant

Windows 10 Upgrade Assistant verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

5/5
Windows 10 Upgrade Assistant hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
5.48 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.4.9200.17364
Update:
03.11.2016