System Utilities Version Final

Windows 7 Windows 7

Der Windows 7 Download ist auch nach Erscheinen von Windows 8 und 10 weiterhin sehr beliebt. Viele Anwender bevorzugen heute noch das erfolgreiche und stabile Betriebssystem von Microsoft, das im Oktober 2009 erschienen ist und zu diesem Zeitpunkt Windows Vista ablöste. Im November 2014 hatte Windows 7 einen weltweiten Marktanteil von rund 50 Prozent. Um Win 7 neu zu installieren, benötigt der Anwender entweder eine Original-DVD mit den Installationsdateien oder greift auf einen Windows 7 ISO Download zurück. Liegt noch kein Windows 7 Lizenzschlüssel vor, steht zudem die so genannte Enterprise Evaluation bereit, mit der Anwender Win 7 erst einmal 90 Tage kostenlos testen können.

Windows 7 Download: Entwicklung unter den Codenamen Backcomb und Vienna

Bereits während Microsoft Windows Vista entwickelte, wurde unter dem Codenamen "Blackcomb" und ab 2006 als "Vienna" an Windows 7 gearbeitet. Erst im Oktober 2008 hat Microsoft "Windows 7" als finalen Namen für den Nachfolger von Windows Vista bekannt gegeben. Die interne Versionsnummer von Windows 7 lautet "NT 6.1". Als "NT 6.2" und "NT 6.3" erschienen Windows 8 und 8.1, bevor Windows 10 als "NT 10.0" die Serie komplettierte.

Windows 7 wurde am 15. Juli 2009 in der Windows 7 Home Premium Edition in einer Vorverkaufsaktion zum Sonderpreis von 50 Euro in stark limitierter Zahl angeboten, der Win 7 Download war jedoch erwartungsgemäß schnell vergriffen. Offizieller internationaler Verkaufsstart war dann der 22. Oktober 2009, bis zu dem auch alle Sprachpakete fertiggestellt wurden. Jedes Betriebssystem hat sein offizielles Ablaufdatum, so auch Windows 7: Seit Januar 2015 bietet Microsoft keinen erweiterten Support mehr an und stellt den Nutzern nur noch Sicherheitsupdates und Patches für kritische Lücken im System zur Verfügung.

Windows 7 Download

Win 7 zunächst mit gemischten Reaktionen

Es ist kein Geheimnis, der XP-Nachfolger Vista war kein allzu großer Erfolg. Mit dem Erscheinen von Windows 7 hat Microsoft hingegen ein kleines Meisterstück hingelegt, auch wenn die Reaktionen anfangs sicherlich gemischt ausgefallen sind. Die Anwender hatten sich jedoch schnell an die Bedienung gewöhnt und Windows 7 als produktives und leicht zu handhabendes Betriebssystem zu schätzen gelernt. Zudem punktete der Windows 7 Download mit zahlreichen Goodies wie dem Action Center als Zentrale für Problemlösungen, diversen Windows-Themenpaketen für schnell umschaltbare personalisierbare Designs sowie einer vereinfachten Geräte- und Netzwerkverwaltung.

Die neu gestaltete Taskleiste, leichter zugängliche Webinhalte, Sofortsuche, Schnell-Infos, Webslices und eine nahtlose Windows Live-Integration machten die gesamte Arbeit mit dem Betriebssystem runder und vereinfachten die alltägliche Arbeit. Dank der integrierten Unterstützung für Touchscreens funktionierte all das auch ganz ohne Maus und Tastatur.

Windows 7 Download Visuelle Effekte

Optimiertes Fenstermanagement als großer Pluspunkt

Ein großer Pluspunkt beim Windows 7 Download war das verbesserte Fenstermanagement. Anstatt der lästiger Doppelklickerei am oberen Bildschirmrand zum Lösen maximierter Fenster zieht der Anwender sie schnell und gezielt an die neue Position. Per Snap rasten Fenster auf Wunsch einfach am linken oder rechten Bildschirmrand ein und justieren die Größe automatisch auf die Hälfte des Maximums. Oder man schüttelt per Aero Shake einfach alle Fenster außer dem markierten vom Desktop. Das verbesserte Umschalten von Tasks per Alt+Tab erleichtert den Überblick über geöffnete Programme und beim Umschalten per Win+Tab wird sogar der komplette Fensterinhalt in der Aero Vorschau dargestellt. Beim Überfahren geöffneter Programme in der Taskleiste wird eine Vorschau aller Fenster angezeigt.

Windows 7 Download als ISO-Datei

In unserem Download-Bereich finden sich mehrere unterschiedliche Windows 7 ISO Downloads. Diese bannen Anwender entweder mit einem herkömmlichen Brennprogramm auf eine DVD, oder dem Windows 7 USB/DVD Download Tool. Mit dem Tool lässt es sich zudem so einrichten, dass man Windows 7 vom USB-Stick installieren kann. Windows 7 war als Betriebssystem in folgenden sechs Editionen, deren Unterschiede im Funktionsumfang und der Support-Dauer liegen, zu gestaffelten Lizenzpreisen erhältlich:

  • Starter Edition (vor allem für Netbooks)
  • Home Basic
  • Home Premium (die meist verbreitete Fassung inklusive Media Center),
  • Professional (für kleinere Unternehmen),
  • Ultimate (enthält alle Funktionen)
  • Enterprise (Umfang wie Ultimate, aber Vertrieb nur mit Volumenlizenzen an Firmen und Organisationen).

Windows 7 installieren leicht gemacht

Windows 7 gilt auch mehr als fünf Jahre nach dem Erscheinen als beliebtes und sehr stabiles Betriebssystem von Microsoft. Nicht zuletzt liegt dies daran, dass der Nachfolger Windows 8 den Nutzer sehr eng an Onlinedienste vieler Art bindet, was nicht jedermanns Sache ist. Mit den Windows 7 ISO Downloads wird die Installation des Betriebssystems hingegen zum Kinderspiel. Übrigens: Zum Anpassen, Warten und Optimieren von Windows finden sich in unseren kostenlosen System Utility Downloads eine große Menge passender Helfer.

Windows 7 Download Logo

Einschränkungen von Windows 7

Die Testversion der Enterprise Evaluation läuft 90 Tage kostenlos. Die Windows 7 ISO Dateien erfordern nach der Installation einen gültigen Lizenzschlüssel.

Pro

  • Modernes Look & Feel
  • Erleichterte Anwendung
  • Nützliche Einsteiger-Assistenten
  • Schnelle Installation per Windows 7 ISO
  • Optimiertes Fenstermanagement
  • Langjährig bewährtes und stabiles Betriebssystem

Contra

  • Grafikintensive Oberfläche (deaktivierbar)
Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu Windows 7

Windows 7 hat es als Nachfolger von Vista zwar schon ein bisschen leicht gehabt, denn die Messlatte lag nicht besonders hoch. Trotzdem ist das Betriebssystem eines der beliebtesten aus dem Hause Microsoft geworden und konnte den Erfolg von Windows XP wiederholen. Auch nach Erscheinen von Windows 8 und 10 greifen viele Anwender absichtlich zurück auf den Win 7 Download.

Screenshots von Windows 7

Windows 7 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.72/5
Windows 7 hat 74 von 100 Prozent bei 728 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
2.00 GB
Sprache:
Deutsch
Version:
Final
Update:
09.08.2016