System Utilities Version RTM Build 9200

Windows 8 Windows 8

Mit Windows 8.1 "Blue" stellt Microsoft ein für Anwender von Windows 8 kostenloses Betriebssystem-Update zur Verfügung. Dieses sorgt für ein direktes Booten auf den herkömmlichen Windows Desktop und die Rückkehr der Startschaltfläche und enthält verschiedene weitere nützliche und interessante Anpassungen.

Windows 8 Download

Windows 8.1 Download bringt zahlreiche Verbesserungen für Win 8-Nutzer

Mit dem Release von Windows 8 hat sich Microsoft bekanntlich bei vielen eingefleischten Windows-Anwendern durch den neuen applastigen Desktopverschnitt sowie das fehlende Startmenü unbeliebt gemacht. Dem trägt das aktuelle 8.1er-Update Rechnung und ermöglicht das direkte Booten auf den altbekannten Windows Desktop. Das Startmenü kommt zwar nicht in der bekannten Form wieder, doch wenigstens steht ein Start-Button mit einem Direktzugriff auf diverse Systemfunktionen sowie Herunterfahren und Neustarten zur Verfügung.

Windows 8.1 Update liefert den Internet Explorer 11 aus

Zudem locken mit dem Windows 8.1 Download verbesserte Personalisierungs-Möglichkeiten, unter anderem für Lockscreen und Startbildschirm. Beispielsweise zeigt der Lockscreen Diashows von OneDrive oder lokal hinterlegten Fotos und nutzt das Desktop-Wallpaper als Hintergrundgrafik. Auch Apps lassen sich besser organisieren als bisher, ganz zu schweigen von der gleichzeitigen Darstellung von bis zu vier Metro UI- oder Windows 8-Apps. Auch der Internet Explorer 11 wird mit der neuen Windows-Version ausgeliefert. Die Microsoft Zeichen-App Fresh Paint hingegen muss manuell nachinstalliert werden.

Das Win 8.1-Update aktualisiert nur die Systemdateien

Das System-Update Windows 8.1 steht Nutzern von Windows 8 über den Windows Store zum kostenlosen Download bereit. Aktualisiert werden ausschließlich Systemdateien. Bereits installierte Apps und Programme sowie gespeicherte Dateien und Dokumente werden von dem Update nicht berührt. Mit dem Laden via Windows Store sind Anwender älterer Windows-Systeme ob des fehlenden Stores automatisch ausgeschlossen. Wer von XP, Vista oder Windows 7 updaten möchte, greift zunächst zum Kauf von Windows 8 und installiert dann über den Win Store die "blaue" Aktualisierung.

Neue Schaltflächen für die Suche und das Herunterfahren

Der Metro Start Screen bietet in der Windows Version 8.1 auch einige neue Funktionen für Freunde der traditionellen PC-Bedienung mit Maus und Tastatur. Anstatt eine App-Verknüpfung mit der linken Maustaste anzuklicken und am unteren Bildschirmrand die gewünschten Optionen zu suchen, gelangt der Anwender mit einem Rechtsklick auf das App-Symbol zu weiteren Optionen. Außerdem stehen Schaltflächen für die Suche und das Herunterfahren am oberen Rand des Start Screen zur Verfügung.

Lernprogramme und Tutorials für Windows 8-Anwender

Um den Einstieg in das Bedienkonzept von Windows 8 zu erleichtern, hat Microsoft ein eigenes Windows 8 Tutorial bereitgestellt. Recht informativ für Umsteiger in die achte Windows-Generation ist auch das Offizielles Produkthandbuch für Windows 8. Zudem steht mit der Windows 8.1 Enterprise Evaluation eine 90-Tage Testversion zur Verfügung. Diese eigentlich für Unternehmen gedachte Edition bietet einige zusätzliche Anpassungen in Sachen Netzwerk und Administration und lässt sich ohne Eingabe eines Lizenzschlüssels installieren.

Mit Windows 8 RTM stellt Microsoft seinen Usern eine 90 Tage lang funktionsfähige Testversion der neuen Generation seines Betriebssystems zur Ansicht bereit. Zum Download bietet der Software-Riese aus Redmond den neuen PC-Antrieb in der Enterprise-Fassung. Satte 2,5 Gigabyte in der 32-Bit- beziehungsweise 3,4 Gigabyte in der 64-Bit-Version stemmen die ISO-Dateien auf die Waage. Diese brennt man wahlweise zur regulären Installation auf DVD oder bindet sie mit Programmen wie dem VMWare Player als virtuelles Betriebssystem ein. Anschließend kann man sich im angebotenen Testzeitraum ein umfassendes Bild von der Funktionsweise und Leistungsfähigkeit von Windows 8 machen. Für den Download ist übrigens ein gültiger Windows Live-Account oder ein Microsoft-Konto erforderlich. Im Kurztest zeigten sich die Microsoft-Server übrigens etwas überfordert mit dem Ansturm der Interessenten, es könnten also mehrere Anläufe für einen erfolgreichen Download nötig sein... Die meiste Software, die auf Windows 7 ihren Dienst tut, tut dies auch im neuesten Windows. Einige interessante Apps speziell für Windows 8 gibts überdies hier: Win 8 Metro Apps Win 8 Metro Apps Um den Einstieg in das neue Bedienungskonzept in Windows 8 zu erleichtern, hat Microsoft ein eigenes Lernprogramm für Windows 8 und Windows RT bereitgestellt: Windows 8 Tutorial Für Inhaber eines gültigen Lizenzschlüssels steht zudem ein eigenes Windows 8 Setup bereit.

Lesen Sie mehr im Softwareblog: Die Top 10 Neuerungen in Windows 8

Einschränkungen von Windows 8

90-Tage-Testversion Kein Upgrade auf Vollversion möglich

Pro

  • Testversion der Enterprise-Fassung
  • Recht lange Testphase

Contra

  • Kein Upgrade auf Vollversion möglich
  • Microsoft-Konto erforderlich
Rainer W.

Fazit von Rainer W. zu Windows 8

Der Windows 8.1 Download und das Update von Windows 8 auf die Version 8.1 lohnen sich auf alle Fälle. Der Pflichtdownload für Windows 8-Anwender versorgt das System mit neuen Funktionen und einer komfortableren Handhabung.

Screenshots von Windows 8

Windows 8 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.88/5
Windows 8 hat 58 von 100 Prozent bei 11 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Sprache:
Deutsch
Version:
RTM Build 9200
Update:
01.04.2015