System Utilities Version

Windows Intune Windows Intune

Der Cloud-Dienst Windows Intune ermöglicht es, PCs und mobile Geräte zentral über eine einzige webbasierte Konsole zu verwalten und zu schützen. So können Firmen praktisch von überall aus Computer und IT-Mitarbeiter betreuen. Windows Intune richtet sich primär an kleinere und mittlere Unternehmen, die bis zu 500 Computer verwalten möchten. Der als Abonnement-System vertriebene Dienst bietet eine einheitliche Infrastruktur für die Verwaltung von PCs und mobilen Geräten, wahlweise in der Cloud oder über die Erweiterung der eigenen lokalen Infrastruktur. Unterstützt werden auch Windows RT-, Windows Phone 8-, iOS- und Android-Plattformen. Firmen ermöglichen mit Windows Intune ihren Mitarbeitern, auch mit privaten Geräten auf die Unternehmensanwendungen zuzugreifen. Die Firmenlösung bietet eine Active Directory-Integration mit Nutzung vorhandener Benutzerkonten und Sicherheitsgruppen sowie eine integrierte Gerätesicherheits- und Kompatibilitätsverwaltung. Die zentrale Verwaltung erfolgt in der Cloud oder lokal mit dem System Center Configuration Manager. Windows Intune verspricht ein unkompliziertes PC-Management per Web-Konsole. Die cloudbasierte Lösung für die PC-Verwaltung hält die Software auf dem aktuellen Stand, aktiviert Sicherheitsrichtlinien und überwacht den Status der Systeme. Ein Beispiel für den verminderten Aufwand ist die einfachere Software- und Patchverteilung auf allen Geräten.

Einschränkungen von Windows Intune

30 Tage-Testversion für bis zu 25 PC

Pro

  • Zentrale Verwaltung von Geräten/Software
  • Für kleinere und mittlere Unternehmen
  • Einheitliche Infrastruktur für Verwaltung
  • Zugriff von privaten Geräten

Contra

  • Nur für Unternehmen sinnvoll

Screenshots von Windows Intune

Windows Intune verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Windows Intune hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Update:
21.02.2015