Kindersicherung Version 2012

Windows Live Family Safety Windows Live Family Safety

Windows Live Family Safety kommt als virtuelle Kindersicherung aus dem Hause Microsoft auf den Rechner. Der kostenlose Babysitter ist Bestandteil der Windows Live Essentials und wirft unter anderem ein Auge auf das Treiben der Sprösslinge im Windows Live Messenger und beim Surfen im Internet. Hierfür bietet Windows Live Family Safety einen so genannten Inhaltsfilter, mit dessen Hilfe die Eltern den Zugriff ihres Nachwuchses zum Webseiten einschränken. Damit nicht genug, blockt der virtuelle Babysitter nicht altersgemäße Programme wie Spiele für den Nachwuchs. Auch der Mailverkehr via Hotmail lässt sich auf bestimmte Kontakte einschränken. Anhand eines detaillierten Protokolls vollziehen Eltern zudem auch ohne direkten Zugriff zum Kids-PC nach, was diese in ihrer Rechnerzeit getrieben haben. Abgerundet wird Windows Live Family Safety durch Zeitkonten, mit deren Hilfe die Nutzung des Computers zeitlich beschränkt werden kann.

Pro

  • Detaillierte Berichte
  • Zugriffsfilter für Messenger Browser...
  • ... Emails und Programme
  • Zeitliche Beschränkung der Nutzung möglich

Contra

Screenshots von Windows Live Family Safety

Windows Live Family Safety verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.33/5
Windows Live Family Safety hat 67 von 100 Prozent bei 14 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.19 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2012
Update:
07.12.2012