PC optimieren Version 0.70

WinHotKey WinHotKey

Mit dem kostenlosen WinHotKey weisen Anwender so genannten Hotkeys in Windows neue Funktion zu. Die Freeware verknüpft auf Wunsch Tastenkürzel wie "Windows"+D mit einer beliebigen Anwendung, einem Dokument, Ordner oder mit Fenstereigenschaften. Nach der Installation von WinHotKey legen Nutzer in den Einstellungen der Freeware fest, welche Tastenkombination welche Funktion zugewiesen werden soll. Neben Tastenkombinationen mit der "Windows"-Taste lassen sich Kürzel mit den Tasten "Strg", "Alt" und "Shift" mit Buchstaben-, Zahlen- und F-Tasten kombinieren. Je nach Einstellung verknüpft sich das kostenlose WinHotkey mit beliebigen Applikationen oder öffnet Dokumente und Dateien. Selbst Texteingaben lassen sich mit der Freeware starten. Des Weiteren lassen sich die Eigenschaften von Programmfenstern mit dem Tool beeinflussen. Per Hotkey lassen sich Fenster unter anderem verschieben, minimieren oder im Vollbildmodus anzeigen. In der Praxis erleichtert WinHotKey mit individuellen Tastenkürzel den Umgang mit Windows. Allerdings lassen sich mit der Freeware einige grundlegende Tastaturkombinationen des Systems nicht ändern, wie beispielsweise der Kopierbefehl Strg+C. Laut Hersteller wird in der vorliegenden Version zudem Windows 7 noch nicht offiziell unterstützt.

Pro

  • Variable Tastenkürzel
  • OS-Aktionen Hotkeys zuweisbar

Contra

  • Einige Windows Hotkeys nicht änderbar

Screenshots von WinHotKey

WinHotKey verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4.17/5
WinHotKey hat 83 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista
Dateigröße:
825.61 KB
Sprache:
Englisch
Version:
0.70
Update:
21.02.2015