Sonstige Version 1.43a

WohnGeld 2K1 WohnGeld 2K1

Wohngeld ist kein Almosen des Staates! Ob und wieviel Wohngeld auch Ihnen möglicherweise zusteht, können Sie mit Wohngeld 2K1 mit wenigen Mausklicks in Euro oder auch noch in D-Mark berechnen lassen. Berücksichtigt werden alte und neue Bundesländer sowie alle gängigen Haushaltskonstellationen, u.a. mit bis zu acht Familienmitgliedern mit jeweils maximal fünf verschiedenen Einkunftsarten. Ausgewiesen werden außerdem die jeweils zutreffenden Einkommensgrenzen für Wohngeld und die Beträge, bei denen Veränderungen gemeldet werden müssen bzw. Erhöhungsanträge erfolgreich sein dürften. Beliebig viele Berechnungen sind speicherbar. Diverse interne Plausibilitätsprüfungen und Gestaltungstipps. Das Programm basiert auf dem Wohngeld-Gesetz 2002 der Bundesrepublik Deutschland mit seinen Änderungen vom 1. Januar 2005 (Hartz IV). Neben der Shareware-Version (funktional eingeschränkt) und der Lite-Version ist die Profi-Version (Mehrbenutzerlizenz inklusive) besonders durch die eingebaute Möglichkeit des Ausdruckens von Berechnungen für Anwälte, Mieter- und Verbraucherschutzvereine, Vermieter usw. geeignet. (Ein Upgrade ist jederzeit möglich.) Bisher angelegte Nutzerdaten früherer Versionen (in DM) können übernommen werden. Updates werden innerhalb der Hauptversionsnummer kostenlos per Download angeboten. Enthalten ist eine Liste üblicherweise vorzulegenden Nachweise. Mit ausführlicher Step-by-step-Hilfe, optionaler Updateprüfung per Internet und kostenlosem Programm-Support (vorzugsweise per eMail).

Einschränkungen von WohnGeld 2K1

zeitlich nicht begrenzt, funktionale Einschränkungen, zum Beispiel keine Print-Funktion

WohnGeld 2K1 verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

2.26/5
WohnGeld 2K1 hat 45 von 100 Prozent bei 7 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
XP, NT, 98, ME
Dateigröße:
884.67 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.43a
Update:
31.08.2005