Messenger & VoIP Version 1.3.2

WzPad: WhatsApp für iPad WzPad: WhatsApp für iPad

Im Moment gibt es keine offizielle Version von WhatsApp für das iPad. Der Drittanbieter WzPad löst das Problem!

WzPad: WhatsApp für iPad ist eine alternative Software, die den beliebten Messenger auch ohne offizielle Variante auf das Tablet bringt!

WzPad: WhatsApp für iPad
MIt WzPad: WhatsApp für iPad könnt Ihr den Messenger bequem auf dem Tablet nutzen. (Bild: Wzp Solutions Lda/Redaktion)

WzPad: WhatsApp für iPad schlägt WhatsApp Web

Wenn Ihr WhatsApp auf dem iPad nutzen wolltet, blieb Euch bislang nur der Umweg über WhatsApp Web. Mit WzPad: WhatsApp für iPad habt Ihr eine richtige Anwendung, die unabhängig von einem Browser funktioniert. Ähnlich wie in der Webanwendung benötigt Ihr allerdings ein Smartphone mit einem aktiven WhatsApp-Account und einer Verbindung zum Internet. Denn auch WzPad spiegelt nur das auf Eurem iPad, was eigentlich auf Eurem Handy passiert. Im Unterschied zur Browservariante bekommt Ihr hier allerdings Benachrichtigungen, sobald eine neue Nachricht eingegangen ist.

WzPad: WhatsApp für iPad Funktionen
Ähnlich wie WhatsApp Web synchronisert WzPad die Daten zwischen Tablet und Handy. (Bild: Wzp Solutions Lda/Redaktion)

So richtet Ihr WzPad: WhatsApp für iPad ein

Um das Tool nutzen zu können, öffnet Ihr es nach dem Download. Es erscheint ein QR-Code, den Ihr nun mit dem Handy scannen müsst. Öffnet dazu den WhatsApp und das Hauptmenü. Hier findet Ihr die Option WhatsApp Web. Sobald Ihr diese angeklickt habt, öffnen sich Kamera und QR-Code-Scanner. Haltet nun die Linse Eures mobilen Gerätes über den QR-Code auf Eurem iPad. Sobald der Lesevorgang erfolgreich war, werden die Daten zwischen Mobiltelefon und Tablet synchronisiert. Ihr könnt Nachrichten senden und empfangen, Bilder verschicken oder Sprachnachrichten abspielen. Natürlich könnt Ihr auch alle Daten auf Eurem iPad speichern.

Werbefinanziertes Gratistool

WzPad: WhatsApp kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Software finanziert sich durch Werbung, die tatsächlich ab und an stören kann. Wenn Euch die Einblendungen zu viel werden, könnt Ihr diese für einmalig 3,49 Euro via In-App-Kauf entfernen. Das Tool steht Euch in zwei Varianten zum Download zur Verfügung: für das klassische iPad sowie für das iPad Pro.

Hinweise auf eine offizielle Version

Inzwischen verdichten sich aber auch die Hinweise darauf, dass WhatsApp an einer offiziellen Version für das iPad arbeitet. Bislang ist der Messenger nur auf Apples iPhone mit einer entsprechenden Anwendung verfügbar. Bis es allerdings so weit ist, könnt habt Ihr mit WzPad eine gute Alternative, um den Messenger auch auf Eurem Tablet zu verwenden.

Pro

  • Kostenlose Nutzung
  • WhatsApp für iPad

Contra

  • Werbefinanzierte Ads in der Anwendung
  • Zahlreiche Werbeeinblendungen
Anna K.

Fazit von Anna K. zu WzPad: WhatsApp für iPad

Mit der Anwendung von Wzp Solutions könnt Ihr WhatsApp ohne Mühe auch auf dem iPad verwenden. Statt Euch immer wieder über WhatsApp Web im Browser anzumelden, habt Ihr hier eine stabile Verbindung mit Euren Kontakten. Außerdem werdet Ihr informiert, wenn Euch eine neue Nachricht erreicht. Sobald WhatsApp eine offizielle Variante für das iPAd zur Verfügung stellt, findet Ihr diese in unserem Downloadbereich unter der Rubrik Messenger & VoIP.

Screenshots von WzPad: WhatsApp für iPad

WzPad: WhatsApp für iPad verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
WzPad: WhatsApp für iPad hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
1.3.2
Update:
09.03.2018