Virus entfernen Version 2.0

X-Ray X-Ray

X-Ray hilft Usern bei der Gefahrenabschätzung verdächtiger Dateien. Die Freeware sendet einzelne verdächtige Dateien per Email oder Web-Upload an bis zu 35 Antivirus-Spezialisten von AVG über Bitdefender bis hin zu Kaspersky, Symantec und VirusBuster. In den Einstellungen von X-Ray legt der Anwender fest, wie und an welche Antiviren-Jäger verdächtige Dateien gesendet werden sollen. Entweder per Email oder per Web-Upload schickt die Freeware mutmaßlich virenverseuchte Dateien an den Webdienst VirusTotal. Ist die Überprüfung abgeschlossen, zeigt X-Ray in einer Zusammenfassung an, ob und welche Virenscanner bei dem Online-Virentest angeschlagen haben. Das kostenlose X-Ray geht mit konzentrierter Antivirus-Expertise gegen vermeintliche Malware vor. Da die Freeware auf die Überprüfung einzelner Dateien spezialisiert ist, kann das Schutzschild gegen Viren, Malware, Trojaner & Co. nicht eine vollwertige Antivirus-Software ersetzen. Für den Einsatz von X-Ray ist die Installation des Microsoft .NET Framework 4 notwendig.

Pro

  • Online-Scan mit mehr als 30 Virenscannern
  • Upload per Email oder Web

Contra

  • Benötigt Internetverbindung

Screenshots von X-Ray

X-Ray verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
X-Ray hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.11 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.0
Update:
29.10.2012