Video Player Version 13.2

XBMC für Android XBMC für Android

Das XBMC Media Center, kurz einfach nur XBMC genannt, wurde ursprünglich für die Xbox-Spielkonsole entwickelt, hat sich dann aber im Laufe der Zeit zu einer freien und plattformunabhängigen Software für die Einrichtung eines Home Theater PC entwickelt. Seit einiger Zeit gibt es das Media Center auch für Android. XBMC Android ist nicht über Google Play zu erreichen, sondern muss manuell installiert werden.

XBMC Android bietet vollen Funktionsumfang

Für Windows- und Linux-Systeme gibt es die kostenlose Media-Center-Software zum Abspielen von Videos, Bildern und Musik schon seit Anfang der Nullerjahre. Für das Android-Betriebssystem dagegen standen lange Zeit nur Beta-Versionen zur Verfügung, solange bis diese Anfang des Jahres 2013 von der endgültigen Version 12.0 abgelöst wurden. Dabei handelt es sich bei XBMC Android um keine komprimierte Variante; stattdessen bietet die XBMC App für Android-Geräte den vollen Funktionsumfang, der aus den Windows- und Linux-Versionen bekannt ist.

XBMC Android

Mediacenter zeigt zusätzliche Inhalte an

Als klassisches Mediacenter mit integriertem Video-Player zum kostenlosen Download übernimmt XBMC die Aufgabe, die beim Nutzer vorliegenden Mediendateien zu katalogisieren, organisieren, optisch ansprechend darzustellen und auszugeben bzw. abzuspielen. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Abspielgeräten nutzt XBMC zusätzliche Inhalte aus dem Internet, um dem Nutzer einen Mehrwert zur reinen Abspielfunktionalität zu bieten. Dazu gehören beispielsweise Filmposter, Darstellerlisten, Untertitel oder Trailer, die mithilfe von Plug-ins abgerufen werden können.

XBMC Android auswahl

XBMC per APK auf dem Smartphone installieren

Auch bei XBMC Android sind diese Funktionen dabei. So wird das Smartphone nach der Installation zur Multimedia-Maschine, mit der sich unter anderem Serien und Songs mit zusätzlichen Inhalten abspielen lassen. Da es die XBMC App nicht im Play Store gibt, muss sie manuell installiert werden. Einfach die kostenlose APK-Datei aus unserem Download-Bereich auf den PC laden und die Datei anschließend per USB auf das Handy laden und einrichten. Wichtig ist hierbei jedoch, dass auf dem Smartphone die Option „unbekannte Quelle“ aktiviert ist. Der entsprechenden Haken kann ab Android 4.0 unter „Einstellungen – Sicherheit“ gesetzt werden. Vielfältige App mit kleinen Kinderkrankheiten Mit XBMC Android geht das Entwicklerteam XBMC einen großen Schritt auf mobile Geräte zu. Besonders gefällt, dass die App keine abgespeckte Version der Windows- und Linux-Versionen ist, sondern der Funktionsumfang grundsätzlich gleich geblieben ist. Hier und da gibt es noch ein paar Fehler mit Plug-ins, doch sind diese eher marginal und dürften in nicht allzu langer Zeit behoben sein.

Pro

  • Schicke und flexible Oberfläche
  • Voller Funktionsumfang

Contra

  • Fehler bei vereinzelten Plug-ins

Screenshots von XBMC für Android

XBMC für Android verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
XBMC für Android hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Dateigröße:
58.02 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
13.2
Update:
26.02.2015