System Utilities Version 0.2

xtimer xtimer

[x]timer schaltet den Rechner ohne Zutun des Anwenders aus. Im Gegensatz zu den meisten Programmen mit ähnlicher Funktion nutzt diese Freeware hierfür nicht ausschließlich ein Zeitlimit, sondern misst die Auslastung des Prozessors. Unterschreitet die CPU-Leistung einen bestimmten so genannten Schwellwert für einen festgelegten Zeitraum, schaltet [x]timer den Computer aus. Alternativ versetzt der kleine Helfer den PC in den StandBy- oder Hibernate-Modus. Zudem meldet [x]timer auf Wunsch den aktiven Benutzer ab. Auch ein automatisierter Neustart ist mit der Schaltuhr möglich.

Pro

  • Mehrere Optionen
  • Misst die CPU-Auslastung

Contra

Screenshots von xtimer

xtimer verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
xtimer hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, ME
Dateigröße:
242.12 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
0.2
Update:
06.03.2013