Video Converter Version 1.3.2

Xvid Codec Xvid Codec

XVid Codec verringert effektiv die Größe von Videodateien, ohne an der Qualität zu sparen. Der Freeware-Codec lässt sich in viele Video-Tools einbinden. Darüber hinaus überzeugt er mit einer schnellen Geschwindigkeit beim En- und Decoding. Zuhause kann man XVid Codec beispielsweise einsetzen, um mit der TV-Karte aufgezeichnete Serien zu archivieren. Mit dem Camcorder produzierte Heimvideos schicken Hobbyregisseure dank kleiner XVid-Files über das Internet an Freunde und Bekannte. Eine Vielzahl von Video-Kodierern unterstützt XVid. XVid Codec zählt neben DivX zu den beliebtesten Video-Codecs auf dem Video-Markt. Seine Open-Source-Architektur steht jedem Programmierer für Verbesserungen offen. Dieses Prinzip des offenen Quellcodes sorgt dafür, dass der Codec stetig an sich ändernde Hardware-Umgebungen wie neue Prozessoren angepasst wird.

Pro

  • Bindet XVid in Windows ein
  • Codecs für En- und Decoding

Contra

Screenshots von Xvid Codec

Xvid Codec verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

3.06/5
Xvid Codec hat 61 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, 98, 2000
Dateigröße:
10.27 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.3.2
Update:
29.09.2011