Fußball Version 0.77

Yoda Soccer Yoda Soccer

Das kostenlose Yoda Soccer tritt in die Fußstapfen des Spieleklassikers Sensible Soccer. Bei dem Game aus der Open Source Szene steht der Spielspaß an erster Stelle. Mit schneller Action und einfacher Steuerung kontert die Freeware gegen die Titanen FIFA 11 oder PES 2011 Pro Evolution Soccer. Die aus wenigen Pixeln bestehenden Spieler von Yoda Soccer steuert man bequem per Tastatur. Komplizierte Tastenkombinationen für Dribblings oder Grätschen müssen nicht gemerkt werden. Pass- und Schusskombinationen werden alle mit einer Taste ausgeführt. Bis man die richtige Schusstechnik erlernt, gehen einige Pässe ins Leere. Dafür machen Duelle später umso mehr Spaß. Das kostenlose Yoda Soccer bringt einen Editor für die Eingabe von aktuellen Vereins- und Spielernamen mit. Auf diese Weise bauen sich echte Kickerfans die Kader des FC Bayern, Manchester United, 1. FC Kaiserslautern, St. Pauli, AC Mailand oder des FC Barcelona selbst nach. Neben Freundschaftsspielen lassen sich Meisterschaften komplett nachspielen. Die Aufgabe des Trainers fällt ebenfalls dem Spieler zu. Yoda Soccer setzt statt auf Grafikpracht und komplizierte Steuerung auf schnelle und einfache Action. Fans von Sensible Soccer werden sich bei der Freeware sofort heimisch fühlen. Die einfache Fußball-Simulation ist jedoch nicht ganz frei von vereinzelten Codefehlern, dafür kostet der Pixel-Kick aber auch keinen Cent.

Pro

  • Klon von Sensible Soccer
  • Editor für Vereins- & Spielernamen

Contra

  • Nicht ganz fehlerfrei

Screenshots von Yoda Soccer

Yoda Soccer verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.