Mozilla Firefox Version 2014

YouTube Unblocker für Firefox YouTube Unblocker für Firefox

Die clevere Erweiterung für den Firefox Browser macht Schluss mit gesperrten YouTube Musikvideos – natürlich legal. Dabei garantiert der YouTube Unblocker Firefox beste Videoqualitäten ohne Ruckeln und Tonaussetzer.

Mit dem YouTube Unblocker Firefox gesperrte Musikclips genießen

In Deutschland macht das Schauen von YouTube Musikvideos längst keinen Spaß mehr. So gehören GEMA-gesperrte Videos schon regelrecht zum Alltag. Ständig blickt man auf einen schwarzen Bildschirm mit der altbekannten „Entschuldigung“, dass dieses Video nicht verfügbar sei. Doch damit ist jetzt Schluss. Nonstop Musikvideo-Abende kommen zurück – dank des YouTube Unblocker Firefox. Das Add-on bringt alle hierzulande blockierten Videos zurück auf den Firefox-Browser. Und wer sich jetzt fragt, ob das erlaubt ist – es ist!

YouTube Unblocker Firefox

So bringt das Firefox Add-on alle Musikvideos zurück

Unter der großen Auswahl an Add-ons für den Mozilla Firefox gehört diese wohl zu den lukrativsten. Denn es gibt wohl kaum jemanden, der sich nicht wieder unentwegt an seinen Lieblingsmusikvideos erfreuen will. Um dies zu gewährleisten, macht sich der Unblocker ausländische Proxy Server zunutze. Das bedeutet, immer wenn der Nutzer ein Video abruft, das in Deutschland von der GEMA gesperrt wurde, greift die Erweiterung auf Proxy Server. Der Vorteil zu anderen Video- Entsperrungs-Tools ist, dass wirklich nur bei Bedarf und ganz gezielt die Verbindung zu anderen Servern aufgebaut wird. Es findet demnach keine generelle Umleitung zu den Proxy Servern statt, die das Surfen in der Regel auch beeinträchtigen, unter anderem mit längeren Wartezeiten. Auf diese Weise sichert der Firefox also nicht nur gute Abspielqualität bei den Videos, sondern eben auch schnelles Surfen auf allen anderen Webseiten. Ein weiterer Pluspunkt der Erweiterung ist, dass nicht nur Videos abgespielt, sondern auch wieder gefunden werden können. Das gewährleistet das Add-on, indem es auch die gezielte YouTube-Suche über die Proxies schickt. Im Übrigen sorgt der Unblocker auch für das einwandfreie Abspielen von eingebetteten Videos, beispielsweise auf Facebook oder anderen Websites.

YouTube Unblocker Firefox Installation

Schnelle Installation des Unblockers im Firefox

Der Download sowie die Installation des Add-ons sind in wenigen Schritten durchgeführt. An erster Stelle steht natürlich der Download der Erweiterung über den großen Button auf dieser Seite. Da die Datei relativ schmal ist, dauert das Herunterladen nur wenige Momente. Anschließend wird die Installation von selbst durchgeführt. Der Nutzer erhält eine kurze Warnung und die Frage, ob die Quelle vertrauenswürdig sei. Da es sich hier um eine Firefox-Erweiterung handelt, kann das Fenster ignoriert werden. Im Prinzip ist man damit schon fast fertig. Jetzt nur noch den Mozilla Firefox neu starten und schon ist der YouTube Unblocker Firefox aktiv. Von nun an können Musikvideos wieder rauf und runtergespielt werden – egal, ob sie in Deutschland gesperrt sind oder nicht. Add-on umgeht GEMA-Sperren für vollen Musikvideogenuss Ist das nützliche Tool zur Videoentsperrung einmal im Firefox installiert, bringt es alle Videos zurück, die einem bis dato verwehrt waren. Auch die Videos, die in der YouTube-Suche nicht mehr auftauchten, sind wieder da. Das Add-on ist im Übrigen in den Firefox-Erweiterungen zu finden.

Pro

  • Holt gesperrte Musikvideos zurück
  • Alle Videos in YouTube-Suche sichtbar
  • Einwandfreie Abspielqualität
  • Gezielte Proxy-Server-Umleitung

Contra

Screenshots von YouTube Unblocker für Firefox

YouTube Unblocker für Firefox verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

4/5
YouTube Unblocker für Firefox hat 80 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 98, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
466.00 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
2014
Update:
29.09.2014