Datensicherung Version 0.989

ZumoDrive ZumoDrive

ZumoDrive speichert Daten online. Benutzer erhalten nach einer kostenlosen Anmeldung 1 Gigabyte Cloud-Speicherplatz für Bilder und private Dateien. Der Zugriff auf den Online-Speicher erfolgt via Tool oder über das Webinterface. Nach der Installation verknüpft man beliebige Ordner mit ZumoDrive. In diese Verzeichnisse kopiert man wie gewohnt Dateien, löscht oder benennt sie um. Stellt ZumoDrive Änderungen fest, übertragt es die neuen oder geänderten Dateien auf den persönlichen Server-Speicherplatz. Somit sind die lokalen Dateien und ihre entfernten Kopien immer auf dem aktuellen Stand. Im Statusfenster informiert ZumoDrive über den Fortschritt der Dateiübertragung. Bei einer geringen Upload-Bandbreite ist es zu empfehlen, die Geschwindigkeit zu begrenzen. Entweder erledigt man dies über einen Schieberegler oder die Eingabe absoluter Werte. Mit der Cache-Funktion sorgen Anwender zudem dafür, dass ZumoDrive nicht nur die Änderungen übertragt. Zu jeder Zeit sichert die Freeware die persönlichen Zumo-Files auf der lokalen Festplatte. Was Dropbox vormachte, wird immer mehr zum Internet-Trend: Cloud-Computing. Der Online-Speicherplatz von ZumoDrive macht Daten überall verfügbar, egal ob auf dem stationären PC, Notebook oder dem Smartphone. iPhone-Besitzer streamen sogar ihre Musik auf dem portablen Begleiter. Man sollte jedoch Abstand davon nehmen, sensible Dateien online zu speichern.

Pro

  • 1 Gigabyte Gratis-Speicher
  • Schneller Upload
  • Daten auf vielen Endgeräten verfügbar
  • Zugriff via Webinterface

Contra

  • Keine deutschsprachige Benutzeroberfläche

Screenshots von ZumoDrive

ZumoDrive verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
ZumoDrive hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista
Dateigröße:
9.17 MB
Sprache:
Englisch
Version:
0.989
Update:
21.02.2015