Tipp

DriveNow Kosten: Das kostet die urbane Flexibilität

Anna K. Anna K.

Die DriveNow Kosten im Überblick: Wer in deutschen Großstädten von A nach B will, kann das unkomplizierte Angebot von BMW und Sixt nutzen. Hier erfahren, welche Leistungen & Rabatte es gibt!

Im Unterschied zu einer klassischen Autovermietung können DriveNow-Autos innerhalb des Stadtbereiches unkompliziert via Telefon, Website oder nach dem Download der DriveNow App einfach mit dem Smartphone gebucht werden. Im Anschluss an die Fahrt können die Wagen einfach innerhalb des Geschäftsbereiches wieder abgestellt werden. Anders als bei der Konkurrenz fallen keine monatlichen oder jährlichen Gebühren an, es wird lediglich eine einmalige Registrierungsgebühr von 29 Euro fällig.

DriveNow Kosten und Leistungen

Die Preise sind abhängig vom Fahrzeugmodel oder den gebuchten Paketen. In allen Varianten sind die Kosten für Benzin, Parktickets, Versicherung und Kfz-Steuer bereits enthalten. Wahlweise können Nutzer des Dienstes den Standardpreis zahlen, ein Prepaidpaket buchen oder zwischen Spar- und Stundenpaketen wählen.

DriveNow Kosten
Bild: DriveNow; Kosten im Überblick

Der DriveNow Standardtarif

Hier richten sich die DriveNow Kosten nach den Automodellen, die gebucht werden:

  • 31 Cent pro Minute: MINI, MINI Clubman, MINI Countryman, BMW 1er, MINI Cabrio (vom 1. November bis zum 31. März)
  • 34 Cent pro Minute: BMW i3, BMW X1, BMW 2er Active Tourer, BMW 2er Cabrio, MINI Cabrio (vom 1. April bis 31. Oktober)

Unbefristetes Prepaidpaket

Das Paket ist für alle DriveNow Autos gültig und unbefristet gültig. Die Kosten sind – wie der Name schon sagt – im Voraus zu entrichten.

  • 135 Euro für 500 Minuten (27 Cent/Minute)

Pro Mietvorgang sind 200 Kilometer inklusive, für jeden weiteren Kilometer fallen 29 Cent an.

Sparpakete mit einer Laufzeit von 30 Tagen

Mit den Sparpaketen lassen sich die DriveNow Kosten noch einmal deutlich reduzieren. Allerdings gelten die gebuchten Minuten jeweils nur 30 Tage. Die Pakete funktionieren wie ein Abo, das sich automatisch um weitere 30 Tage, sollte vorab nicht online die Kündigung erfolgen.

  • 16 Euro für 60 Minuten (knapp 27 Cent/Minute)
  • 32 Euro für 125 Minuten (knapp 26 Cent/Minute)
  • 60 Euro für 240 Minuten (25 Cent/Minute)
  • 120 Euro für 500 Minuten (24 Cent/Minute)

Stundenpakete für lange Strecken

Wer eine längere Fahrt vor sich hat, kann von den günstigen Stundenpaketen profitieren. Diese sind allerdings nur direkt im Auto buchbar, müssen in einem Stück verfahren werden und beinhalten ein Kilometerlimit.

  • 29 Euro für 3 Stunden / 180 Minuten (knapp 16 Cent/Minute) für 80 Kilometer
  • 54 Euro für 6 Stunden / 360 Minuten (15 Cent/Minute) für 120 Kilometer
  • 79 Euro für 9 Stunden / 540 Minuten (knapp 14 Cent/Minute) für 200 Kilometer
  • 109 Euro für 24 Stunden / 1440 Minuten (knapp 8 Cent/Minute) für 200 Kilometer

Für jeden weiteren Kilometer fallen 29 Cent, für jede weitere Minute über dem Kontingent 31 Cent an zusätzlichen DriveNow Kosten an.

Weitere mögliche Kosten oder Gebühren

Das Preismodel von DriveNow ist sehr transparent gestaltet. Trotz allem kann es zu zusätzlichen Kosten oder Gebühren kommen. So schlagen Fahrten zu den jeweiligen Flughäfen mit Kosten zwischen 4 Euro und 12 Euro zu Buche. Sollte der Fahrer eine Ordnungswidrigkeit begangen haben, werden auch dafür Kosten fällig. Diese staffeln sich wie folgt:

  • 10 Euro für Bearbeitung von Parkverstößen
  • 18 Euro für die Bearbeitung einer Ordnungswidrigkeit
  • 25 Euro für die Bearbeitung von Abschleppvorgängen
  • 50 Euro für das Umparken widerrechtlich abgestellter Fahrzeuge
  • 150 Euro für strafrechtlich relevante Tatbestände
  • Abschleppen durch Fremdfirma in Höhe der jeweiligen Rechnung

Weiter Kosten können entstehen durch:

  • 5 Euro für die Bearbeitung von Lastschriftrückgängen
  • 10 Euro bei Verlust der DriveNow-Kundenkarte
  • 10 Euro für die Bearbeitung von Mahnungen bei Zahlungsverzug
  • 50 Euro bei Verlust, Diebstahl oder Zerstörung der DriveNow-Tankkarte
  • 150 Euro für die Weitergabe der DriveNow-ID
  • 250 Euro für unerlaubte Auslandsfahrten
  • Ab 250 Euro Rückführung von Fahrzeugen aus anderen DriveNow-Standorten

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

DriveNow App

Mit der DriveNow App das flexible Carsharing nutzen: einfach ein Auto reservieren, freischalten und losfahren

DriveNow App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
3.9.0
Leserwertung:
0/5