Tipp

Für welche Dienste entstehen bei Dropbox Kosten?

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Dropbox Kosten entstehen erst, wenn man seinen Speicherplatz bei der Cloud erweitern möchte. Nun mehr erfahren und herausfinden was 1 TB kostet! In früheren Zeiten war es reichlich schwierig, zusammen mit Kollegen, Kommilitonen oder Freunden zusammen am Computer an einem Dokument zu arbeiten. In solchen Fällen hilft heutzutage jedoch der Dienst Dropbox aus. Dropbox ist eine Dienstleistung im Internet, die Daten auf einem Server, in einer sogenannten Cloud speichert. Einfache Konten bei dem Dropbox Download gibt es völlig kostenlos, jedoch verlangt Dropbox Kosten, wenn spezielle Dienste genutzt werden sollen.

Lohnen sich Dropbox Kosten?

Als Basic-User erhält jeder Benutzer bei Dropbox 2 GB Speicherplatz kostenlos. Wenn Freunde und Bekannte eingeladen werden, lässt sich der Speicherplatz zusätzlich erhöhen. Usern, denen der Speicherplatz nicht ausreicht, können ihr Konto auf die Variante Dropbox Pro hochstufen, hierfür fallen allerdings für Dropbox Kosten an. Dropbox Kosten Nutzer, die Dropbox Pro verwenden, erhalten Zugriff auf 1 TB Speicherplatz. Doch gerade Unternehmen oder große Gruppen benötigen häufig noch mehr Speicherplatz, hierfür existiert der Tarif Dropbox für Unternehmen.

Die Systemvoraussetzungen von Dropbox

Wenn Dropbox auf einem Computer genutzt werden soll, muss mindestens Windows XP oder höher, Mac OS X 10.4 oder höher, oder auch Ubuntu 7.10+ installiert sein. Die Dropbox lässt sich jedoch auch auf jedem beliebigen Browser installieren, wie etwa Internet Explorer, Safari, Opera, Firefox und Google Chrome. Auch auf Mobiltelefonen lässt sich die Dropbox Software installieren.

Wie viel kostet Dropbox genau?

Dropbox Kosten Upgrade Wenn 2 GB Speicherplatz genügen, dann müssen keine Gebühren gezahlt werden. Wer allerdings bis zu 1 TB nutzen möchte, sollte auf die Variante Dropbox Pro umsteigen. Dropbox Pro ist für Einzelpersonen gedacht und lässt sich auf der Website von Dropbox abonnieren. Für 9,99 € im Monat erhalten Nutzer 1 TB Speicherplatz, zusätzliche Freigabesteuerungselemente und eine Remote-Löschfunktion. Für Teams und Unternehmen ist das Abo Dropbox für Unternehmen die richtige Wahl. Die Kosten betragen 12 € pro Nutzer im Monat. Hierfür wird unbegrenzter Speicherplatz zur Verfügung gestellt, außerdem können gelöschte Daten wiederhergestellt werden. Zusätzlich erhalten Nutzer einen persönlichen Support.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Dropbox

Kostenloses Synchronisieren, Sichern und Teilen von Dateien

Dropbox
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
29.4.20
Leserwertung:
3.33/5