Tipp

eBay Angebot beenden mit der eBay Kleinanzeigen App – das muss man wissen!

Mark K. Mark K.

Wer eBay Angebote beenden möchte, muss einige Dinge beachten, denn die bei eBay eingestellten Artikel sind verbindliche Angebote. Jetzt mehr erfahren! ebay ist immer noch das weltweit größte Internetauktionshaus. Seit der Gründung im Jahr 1995 hat das einstige Start-up einen beispiellosen Aufstieg hingelegt. Ob Babykleidung, gebrauchte Bohrmaschinen oder alte Klamotten – bei eBay lässt sich alles zu Geld machen. Seit einiger Zeit kann man den Handel auch von Smartphones und Tablet-PCs aus organisieren – dank der mobilen Anwendung. Wer sie noch nicht hat, kann man sich die neuste Version der eBay Kleinanzeigen App herunterladen. eBay Angebot beenden Die Angebote sind rechtsverbindlich - deshalb gilt es beim (vorzeitigen) Beenden von eBay Angeboten einige Dinge zu beachten!

eBay Angebot beenden – so funktioniert's

Grundsätzlich gilt für die bei eBay eingestellten Artikel: Alle Angebote sind im rechtlichen Sinne verbindlich. Das bedeutet: Wer ein Angebot ohne triftigen Grund vorzeitig beendet, ist unter Umständen dem bisherigen Höchstbietenden gegenüber schadensersatzpflichtig!

Gründe, die in rechtlicher Hinsicht erlaubt sind, um ein eBay Angebot zu beenden?

In einigen Fällen ist es dem Verkäufer erlaubt, das Angebot vorzeitig zu beenden. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn man sich bei der Beschreibung des Artikels bezüglich seiner maßgeblichen Beschaffenheit geirrt hat. Laut den eBay-Richtlinien zählen hierzu auch die fehlerhafte Angabe von Start- oder Mindestpreisen. Des Weiteren ist es erlaubt, ein Angebot zu beenden, wenn es dem Verkäufer unverschuldet unmöglich ist, den Artikel dem Käufer zu übergeben. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn das Produkt gestohlen, ohne eigenes Verschulden zerstört oder beschädigt wurde, oder der Artikel wegen eines rechtlichen Verbots beziehungsweise aufgrund eines Rechtsmangels nicht überstellt werden kann. Achtung: Auch wenn der Artikel nicht verkauft wird, sind Gebühren wie zum Beispiel die eBay-Angebotsgebühren trotzdem fällig.

Anleitung: So kann man ein Angebot bei eBay vorzeitig beenden

Zunächst muss man das Formular zum vorzeitigen Beenden eines Angebots aufrufen. Dort gibt man die entsprechende Artikelnummer ein. Hinweis: Die Artikelnummer finden man zum Beispiel in der Bestätigungs-E-Mail oder in Mein eBay.

  • Für den Fall, dass Gebote für den Artikel vorliegen, muss man angeben, wie man das Angebot beenden möchte.
  • Als Nächstes muss man den Grund für die vorzeitige Beendigung des eBay-Angebots angeben.
  • Wurden alle Schritte ordnungsgemäß durchgeführt, wird das eBay Angebot beendet, d.h. es wird nun nicht mehr als aktives Angebot bei eBay angezeigt. Sollten bereits Angebote vorliegen, dann erhalten die Bieter eine automatisierte Benachrichtigung, dass das Angebot vorzeitig beendet wurde. Achtung: Gesetzt den Fall, das eBay Angebot endet in weniger als 12 Stunden, sind die Möglichkeiten noch weiter eingeschränkt. Liegen keine Gebote vor, kann das Angebot gemäß den oben beschriebenen Hinweisen beendet werden. Liegen Gebote vor, kann das Angebot zwar vorzeitig beendet werden, doch der Artikel muss trotzdem an den Höchstbietenden verkauft werden. Das Nichterreichen des Mindestpreises ist kein gültiger Grund, ein eBay-Angebot vorzeitig zu beenden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

eBay Kleinanzeigen App

Nun auch unterwegs Inserate finden und einstellen

eBay Kleinanzeigen App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
3.0.1
Leserwertung:
3.44/5