Tipp

Elster Steuererklärung meistern: So wird´s gemacht!

Maria S. Maria S.

Alle Jahre wieder Steuererklärung. Nutzer, die erstmals ihre Steuer einreichen müssen, finden hier Hilfe, um ihre Elster Steuererklärung elektronisch an das Finanzamt zu senden. Hier schlaumachen!

Der Begriff ELSTER steht für elektronische Steuererklärung, welche das Finanz-Papierchaos auf lange Sicht vollständig ablösen soll. Mit dem kostenlosen ElsterFormular Download erhalten Nutzer eine Steuer-Software, die das Bewältigen der Steuererklärung am PC ermöglichen soll. Allerdings ist auch die papierlose Variante nicht für jeden sofort durchschaubar. Wir bringen Licht ins Bürokratie-Dunkel und helfen Nutzern Schritt für Schritt zur elektronischen Steuererklärung.

Elster Steuererklärung

Vorbereitung für die Elster Steuererklärung

Grundvoraussetzung ist zunächst einmal das aktuelle ElsterFormular, welches über den Link im vorherigen Absatz heruntergeladen werden kann. Die Steuer-Software muss anschließend installiert werden. Hinweis: Die Steuer kann bei Bedarf für mehrere Jahre auch rückwirkend gemacht werden.

Schrittweise zur fertigen Steuererklärung mit Elster

In der nachstehenden Anleitung wird jeder einzelne Schritt erläutert, wie man mit dem ElsterFormular die Einkommensteuer bewältigen und dann an das Finanzamt übermitteln kann. Folgende Schritte sind dafür nötig:

  • (1) Anlegen der Einkommensteuererklärung
  • (2) Ausfüllen aller Formulare und Anhänge
  • (3) Prüfung der Angaben
  • (4) Steuer im ElsterFormular berechnen
  • (5) Übermittlung an das Finanzamt

1. Anlegen der Steuererklärung

Im ersten Schritt der Elster Steuererklärung muss diese zunächst einmal angelegt werden. Dafür wird das Programm nach der Installation geöffnet. Gleich auf dem Startbildschirm erscheint die Option zum Anlegen einer neuen Steuererklärung. Privatpersonen finden die passende Einkommensteuererklärung auf der linken Seite über den Pfad Privatperson -> Einkommensteuererklärung. Dort werden die Formulare für sämtliche Jahre aufgeführt. Das gewünschte einfach über neu erstellen anklicken.

Elster Steuererklärung Privatperson

Nach Erstellung der Steuererklärung wird das Fenster in verschiedene Teile gegliedert. Unter der Menüleiste werden alle Dokumente, die geöffnet sind, über Registerkarten wie man sie vom Browser kennt, angezeigt. Darunter findet sich auf der linken Seite die Auflistung aller verwendeten Formblätter. Das Fenster genau darunter stellt alle Formulare, die für die Elster Steuererklärung verwendet werden können, zur Verfügung. Im mittleren Bereich ist das Bearbeitungsfenster zum Ausfüllen der Formulare. Rechts daneben ist ein kleiner Assistent, der Hinweise zu einzelnen Feldern gibt.

Elster Steuererklärung Aufbau

Innerhalb des Programms lassen sich Steuererklärungen für verschiedene Personen anlegen, diese sollten nur entsprechend gekennzeichnet werden.

TIPP: Gleich zu Anfang die Steuererklärung abspeichern, bevor man es im Eifer das Ausfüllens vergisst. Es findet nämlich keine automatische Speicherung statt. Hierfür einfach Datei -> Speichern unter anklicken, Speicherort auswählen und Datei benennen. Nun wird der Nutzer aufgefordert, das Dokument mit einem Passwort zu versehen. Hiermit wird der Schutz der persönlichen Daten sichergestellt.

Elster Steuererklärung Passwort

2. Ausfüllen aller Formulare und Anhänge

Nutzer, die in der Vergangenheit bereits ihre Einkommensteuer eingereicht haben, werden sich in diesem Schritt gut zurechtfinden. Die Formulare der digitalen Elster Steuererklärung unterscheiden sich nicht im Geringsten von den Papier-Formularen. Für das Ausfüllen gibt es drei Wege:

  • a) Formular: Eingabemodus für versierte Nutzer, die schon einmal Steuererklärungen gemacht haben. Man füllt einfach selbstständig die Felder aus.

  • b) Interview: Der Nutzer wird in dem Modus mittels der Befragung eines Assistenten durch die Formulare geführt. Anhand der Beantwortung werden die entsprechenden Felder ausgefüllt. Auch alle benötigten Formulare werden automatisch angefügt. Perfekt für Einsteiger!

Elster Steuererklärung Interview-Modus

  • c) Datenübernahme: Wer im vergangenen Jahr die Steuererklärung bereits mit Elster gemacht hat, kann mit dieser Option Teile daraus übernehmen.

Während des Ausfüllens werden auf der rechten Seite Erläuterungen zu den einzelnen Feldern bereitgestellt. Außerdem weist das ElsterFormular darauf hin, wenn Nachweise erforderlich sind.

3. Prüfung der Angaben in der Steuererklärung

Schnell sind im Eifer des Gefechts Zahlendreher oder Vertipper passiert. Ob die Angaben alle logisch und fehlerfrei sind, kann in der Elster Steuererklärung geprüft werden.

Elster Steuererklärung Plausibilität

Hierfür klickt der Nutzer im Menü auf die Option Plausibilitätsprüfung oder das darunter befindliche Formularsymbol mit dem orangefarbenen Häkchen. Werden Fehler gefunden, sind diese am unteren Rand des Programmfensters zu sehen und lassen sich nacheinander korrigieren. Ist alles korrekt, kann der Nutzer zum nächsten Schritt übergehen.

4. Steuer im ElsterFormular berechnen

Mithilfe der Elster Steuererklärung können Nutzer nun noch vor dem Übermitteln der Daten herausfinden, wie viel Steuern sie zahlen oder erhalten würden. Für diese Vorab-Berechnung wird einfach das Taschenrechner-Symbol in der Menüleiste betätigt. Nun benötigt das Programm einen kleinen Moment, um die Berechnung durchzuführen. Ist der Vorgang abgeschlossen, erhält der Nutzer eine Vorschau des Steuerbescheids.

Elster Steuererklärung berechnen

5. Übermittlung an das Finanzamt

Im letzten Schritt wird die fertige Einkommensteuererklärung an das Finanzamt übermittelt. Auch hierfür hat der Anwender zwei Möglichkeiten:

  • a) Mit Authentifizierung: Für die Übermittlung der Daten mit Authentifizierung ist zuvor ein elektronisches Zertifikat nötig. Dieses erhält der Nutzer auf dieser Seite. Hiermit wird die schriftliche Steuererklärung vollständig ersetzt.

Elster Steuererklärung Zertifikat

  • b) Ohne Authentifizierung: Die fertig erstellte Elster Steuererklärung lässt sich auch ohne das Zertifikat elektronisch übermitteln. Allerdings muss in diesem Fall die komprimierte Variante ausgedruckt, von allen steuerpflichtigen Personen unterschrieben und per Post an das Finanzamt geschickt werden.

Für die Übermittlung an das Finanzamt klickt der Nutzer im Menü auf Datenübermittlung. In den nächsten Schritten kann der Nutzer angeben, ob er ein Zertifikat besitzt oder nicht und wird dementsprechend durch den Übermittlungsprozess geführt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

ElsterFormular

Steuererklärung elektronisch erstellen und ans Finanzamt schicken

ElsterFormular
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
17.2.9
Leserwertung:
3.23/5