Tipp

Zeilenumbruch Excel: So überlaufenden Text verhindern

Anna K. Anna K.

Um einen Zeilenumbruch in Excel einzufügen, muss lediglich die Formatierung der Zelle oder der ganzen Tabelle angepasst werden.

Dabei ist es egal, ob man die aktuelle Version Excel 2016 heruntergeladen hat oder noch mit einer älteren arbeitet.

Automatischer und manueller Zeilenumbruch Excel

Es gibt zwei Möglichkeiten für einen Zeilenumbruch: manuell oder automatisch. Wir erklären im Folgenden beide Varianten.

Zeilenumbruch Excel
Manuell oder automatisch einen Zeilenumbruch in Excel einfügen. (Bild. Pixabay/Redaktion)

1. Manueller Zeilenumbruch Excel

Um an jeder beliebigen Stelle einer Zelle einen Zeilenumbruch einzufügen, klickt man zunächst an den Punkt, an dem der Umbruch gemacht werden soll. Mit der Tastenkombination Alt und Enter wird ein Umbruch an dieser Stelle eingefügt. Wenn die Tabelle allerdings mehr Zellen mit überlaufendem Text beinhaltet, kann man automatische Zeilenumbrüche aktivieren, und zwar so:

2. Automatischer Zeilenumbruch Excel

Dazu klickt man auf der Registerkarte auf den Menüpunkt Start und in der Gruppe Ausrichtung auf Zeilenumbruch. Wurde diese Option aktiviert, werden alle Daten der Zelle automatisch ausgehend von der Spalte der Breite umgebrochen. Wird die Spaltenbreite geändert, passten sich die Zeilenumbrüche selbstständig mit an.

Zeilenumbruch Excel automatisch
So lassen sich automatische Zeilenumbrüche aktivieren (Screenshot: Redaktion)

Die ganze Tabelle mit Zeilenumbrüchen versehen

Will man sein komplettes Tabellenblatt so formatieren, dass automatisch ein Zeilenumbruch stattfindet, geht man wie in Punkt zwei beschrieben vor, markiert allerdings vorher die komplette Tabelle mit der Tastenkombination STRG und A.

Ausgeblendete Teile der Zelle wieder sichtbar machen

Nun kann es – je nach Höhe und Breite der Zelle – vorkommen, dass nach einem Zeilenumbruch in Excel nicht mehr alle Inhalte der Zelle sichtbar sind. Um diese wieder einzublenden, kann man entweder die Zeilenhöhe oder die Spaltenbreite anpassen. Auch dieses kann wiederum manuell (durch das Verschieben der Markierungslinien) oder automatisch durchgeführt werden, und zwar so:

  1. Klick auf die Registerkarte Start
  2. In der Gruppe Zellen wird die Option Format gewählt
  3. Nun kann zwischen Zeilenhöhe automatisch anpassen und Spaltenbreite automatisch anpassen gewählt werden.

Zeilenumbruch Excel Zelle
Hier lassen sich die Zellen anpassen. (Screenshot: Redaktion)

Auch hier gilt: Die Formatierung wird für alle markierten Bereiche übernommen. Möchte man die Anpassung für das komplette Tabellenblatt übernehmen, muss dieses vorab erneut mit der Tastenkombination STRG und A markiert werden.

Mit diesen Tipps gehören überlaufende und ausgeblendete Zeileninhalte künftig der Vergangenheit an und die Tabellenblätter wirken übersichtlich und aufgeräumt. Bei großen Datenmengen kann es allerdings durchaus sinnvoll sein, bestimmte Teile einer Tabelle auszublenden – beispielsweise wenn sie nur als Grundlage zur Berechnung der eigentlich relevanten Daten dienen. Dann kann man ebenfalls unter der Option Format in der Gruppe Zellen unter den Punkten Zellenhöhe und Zellenbreite Standardwerte festlegen, sodass alle relevanten Zeilen und Spalten zu sehen sind.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Excel 2016

Mit dem Excel 2016 Download kommt die bewährte Tabellenkalkulation mit zahlreichen Verbesserungen und Extras auf die Rechner.

Excel 2016
Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, NT, Vista, 98, ME, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
0/5