Tipp

F-Secure kündigt Virenschutz für Handys an

Oliver W. Oliver W.

Der finnische Antivirenspezialist F-Secure hat eine Sicherheitslösung für mobile Endgeräte vorgestellt. Die Aktualisierung erfolgt via SMS-Update oder GPRS-Download. Sie läuft jedoch nicht auf allen Handys. Bisher konnten Nutzer mit dem F-Secure Internet Security Download ihre heimischen PCs vor Viren, Trojanern oder sonstigen digitalen Gefahren schützen, nun sind auch mobile Geräte an der Reihe und werden vor Viren und ähnlichem geschützt.

Virenschutz für Handys ist mehr als nötig

Wie bereits mehrfach berichtet, geraten auch Mobiltelefone zunehmend ins Visier von Virenschreibern. Handys ohne Virenschutz sind bisher für Viren und Hacker offen wie ein Scheunentor - wenn auch die Schädlinge bislang keine große Gefahr mit sich brachten. Nun hat der finnische Sicherheitsspezialist F-Secure eine erste umfassende Virenschutzlösung für Handys auf den Markt gebracht. "F-Secure Mobile Anti-Virus" soll Mobiltelefone vor zerstörerischen oder betrügerischen Angriffen durch Handy-Viren schützen.

F-Secure Mobile Anti-Virus soll Schutz gegen alle bislang bekannten Arten von Viren-Attacken bieten. Dazu zählen insbesondere auch Viren mit kommerzieller Absicht: Diese so genannten "professionellen" Viren könnten zum Beispiel auf dem infizierten Mobiltelefon einen Massenversand von SMS an überteuerte Sonderrufnummern auslösen. Es wurden aber auch schon erste Viren beobachtet, die ausschließlich zerstörerische Ziele verfolgen.

Die neue Lösung soll auch auf die Risiken vorbereitet sein, die durch die Einführung von UMTS entstehen werden. Denn: Wie ein normaler PC ist auch ein UMTS-Handy ständig mit dem Internet verbunden und somit ein lohnendes Ziel für Hacker, die dann persönliche Daten aller Art ausspähen oder beschädigen können.

F-Secure Mobile Anti-Virus ist ein im Handy integrierter Schutz mit einem tagesaktuellen Virenschutz-Update-Service. Die Aktualisierung erfolgt über ein patentiertes SMS-Update oder einen GPRS-Download. F-Secure Mobile Anti-Virus läuft zurzeit jedoch nur auf Mobiltelefonen mit dem Series60- und Series80-Betriebssystem. Dazu gehören zum Beispiel die Nokia-Telefone 7650, 3650, 3660, N-Gage, 6600, 6670, 6630, 7610, 6260, 7710 oder das Siemens-Modell SX1.

F-Secure Mobile Anti-Virus ist bei den Nokia-Modellen 6670 und 7710 vorinstalliert oder kann über die F-Secure-Homepage für 9,98 Euro erworben werden. Der Preis gilt für sechs Monate. Auch eine Gratis-Testversion steht dort zum Download bereit. Ebenfalls kostenlos sind die Removal-Tools für den Handy-Virus Cabir und den Handy-Trojaner Skulls.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

F-Secure Internet Security

Security Suite mit Antiviren-Software, Firewall und Kindersicherung

F-Secure Internet Security
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2013
Leserwertung:
3.75/5