Tipp

Facebook Alpha Tester werden und Neues ausprobieren

Sonja U. Sonja U.

Apps und andere Programme sind oft auf Tester angewiesen. Beta-Versionen geben erste Einblicke in das, was da so kommt. Aber es gibt auch Alpha-Versionen – so zum Beispiel bei Facebook für Android. Ihr wollt Facebook Alpha Tester werden? Dann folgt dem unten beschriebenen Weg. Aber überlegt es Euch gut!

Facebook Alpha Tester: Fantastisch oder frustrierend?

Facebook erweitert sein Netzwerk und damit auch seine App regelmäßig um neue Features, stellt etwas um oder entfernt einen Bereich. Die Facebook für Android App befindet sich also im regelmäßigen Wandel. Aber nicht alles, was getestet wird, nicht alle Ideen der Entwickler, kommen beim Endnutzer an. Vieles wird bereits während der Testphase verworfen.

Facebook Alpha Tester
Um als Android-Nutzer Facebook Alpha Tester zu werden, müsst Ihr Euch über Google anmelden. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Um dennoch einen Einblick zu erhalten, können Nutzer die Beta-Version von Facebook testen. Hier werden Features getestet, die erst später in der App ankommen – aber die meisten davon werden tatsächlich irgendwann implementiert.

Anders sieht es bei einer noch früheren Version der Social-Media-App für Android-Geräte aus: Der Facebook Alpha-Version. Hier wird wirklich alles getestet – und das kann sehr spannend sein, aber durchaus auch frustrierend. Denn in einer so frühen Testphase ist vieles noch lange nicht ausgereift und die App wird damit instabil.

Spannende Einblicke in die Köpfe der Entwickler

Viele der in der Alpha-Version getesteten Features schaffen es am Ende gar nicht oder zumindest nicht in dieser Form in die finale App. Oft werden App-Bestandteile im weiteren Entwicklungsverlauf noch einmal signifikant umgeändert. Dennoch kann es spannend sein, in diesem frühen App-Entwicklungsstadium dabei zu sein. Und Euren Senf dazu abgeben könnt Ihr dann auch noch.

Aber wie gesagt: Die Alpha-App kann durchaus sehr instabil sein, da noch nichts ausgereift ist. Außerdem wird diese Version nahezu täglich aktualisiert, da immer wieder neue Ideen einfließen und andere Dinge wieder entfernt werden.

Wer sich trotzdem einmal einen Einblick in die Entwicklerköpfe gönnen will und sich der Herausforderung stellt, geht wie folgt vor:

Facebook Alpha Tester Updates
Damit Ihr regelmäßig mit den häufig erscheinenden Alpha-Updates versorgt werdet, solltet Ihr die automatischen Aktualisierungen im Play Store einschalten. Achtet aber aufs WLAN. (Bild: Screenshots Facebook/Redaktion)

Alpha Tester werden: So geht’s

  1. Zuerst einmal benötigt Ihr die reguläre Facebook für Android App. Ihr könnt Sie aber auch im Laufe des Anmeldeprozesses herunterladen.
  2. Dann müsst Ihr der Google Gruppe Alpha-Tester von Facebook für Android beitreten. Ihr müsst Euch mit der E-Mail-Adresse anmelden, die auch mit dem Google Play Store verknüpft ist.
  3. Ruft dann den Google Play Store über diesen Link auf. Ihr erhaltet eine Einladung dazu, Tester zu werden. Akzeptiert diese.
  4. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, die Facebook App spätestens herunterzuladen, solltet Ihr sie noch nicht haben. Ansonsten aktualisiert sich die App in Kürze selbst. Ihr könnt in den Geräteeinstellungen unter Anwendungen oder im Play Store direkt aber auch nachhelfen, indem Ihr auf Aktualisieren tippt.
  5. Im Anschluss solltet Ihr – falls noch nicht getan – die automatischen Aktualisierungen aktivieren, weil die App so oft ein Update erhält. Das macht Ihr über die Einstellungen in der Google Play Store App. Dort wählt Ihr die entsprechende Version unter Automatische Updates. Habt Ihr wenig mobiles Datenvolumen, achtet darauf, dass Updates nur über WLAN heruntergeladen werden. Es kann übrigens ein paar Stündchen dauern, bis die aktuellste Alpha-Version auf Eurem Gerät geladen ist.

Sobald Ihr Euch nun in der App anmeldet, seid Ihr Facebook Alpha Tester. Die Entwickler bitten Euch, jegliche Probleme direkt zu melden, damit man daran arbeiten kann. Das könnt Ihr tun, indem Ihr oben rechts auf jeder Facebook-Seite auf das blaue Fragezeichen tippt und Problem melden auswählt oder über das Hauptmenü zum entsprechenden Eintrag mit kleinem Warnsymbol runterscrollt. Hier könnt Ihr nun das Problem schildern und auch Screenshots hinzufügen.

Und wenn ich nicht mehr testen will?

Jetzt kann das wilde Testen also losgehen. Wem die App nun aber doch zu instabil ist oder wer einfach nicht mehr auf unfertige Funktionen zugreifen möchte, die möglicherweise sonst keiner der Freunde nutzt, kann sich selbstverständlich auch wieder abmelden und sich wieder die stabile Finalversion laden:

  1. Wählt im Play Store den Eintrag Test verlassen an.
  2. Deinstalliert die Text-Version der Facebook für Android App.
  3. Verlasst dann noch die Google Gruppe für die Facebook Alpha Tester.
  4. Ladet Euch die reguläre Final-Version wieder über den Google Play Store herunter. Wahlweise könnt Ihr es auch mit der etwas stabileren Beta-Version versuchen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Facebook App

Das beliebte Social-Network als App bequem auf dem Android-Handy

Facebook App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
116.0.0.17.69
Leserwertung:
5/5