News

Die Facebook Reactions bringen den Dislike-Daumen

Sonja U. Sonja U.

Er ist da, der Daumen nach unten! Mit den Facebook Reactions erhält zumindest der Facebook Messenger das so oft von Nutzern gewünschte Feature – nebst anderer Reaktionen. Und auch Gruppenchats bekommen ein Update.

Die Facebook Reactions bringen den umgedrehten Daumen und mehr

Vor kurzem berichteten wir bereits: Der Facebook Dislike Button könnte kommen. Allerdings mit Einschränkungen. Denn der Daumen runter wird lediglich im Messenger eingeführt – als Reaktion auf eine Nachricht.

Facebook Reactions
Mit den Facebook Reactions lässt sich nicht nur der Daumen nach oben und unten verteilen. Auch mit anderen Emojis könnt Ihr blitzschnell auf Nachrichten reagieren und Euren Gemütszustand darüber ausdrücken. (Bild: Facebook)

Jetzt hat man im Hause Zuckerberg & Co. Nägel mit Köpfen gemacht und rollt die Facebook Reactions nach und nach aus. Und das erwartet Euch:

Ab sofort könnt Ihr mithilfe gängiger Emojis direkt auf Nachrichten im Messenger reagieren, indem Ihr die entsprechende Nachricht lange antippt. Dabei ist es egal, ob Ihr Euch in einem Einzelchat oder in einem Gruppenchat befindet. Es erscheint eine Art Pop-up, über das Ihr das Emoji Eurer Wahl auswählen könnt. Dieses wird dann – anders als ein normaler Kommentar – recht groß auf dem Screen angezeigt. Und hier gibt es ihn nun neben Herzchenaugen, tränenden und erstaunten Gesichtern: den Daumen nach unten.

Gruppenchats: Einzelne Mitglieder erwähnen

Zusätzlich zum Facebook Reactions Update wird der Messenger um @-Erwähnungen in Gruppenchats ergänzt, so dass man nun auch in großer Gruppe gezielt einzelne Leute markieren kann, die dann darauf hingewiesen werden. Der Angesprochene wird direkt zur richtigen Stelle im Chat manövriert. Damit sinkt die Gefahr, dass eine Nachricht übersehen wird.

Auch, wenn es hier wieder nur um den Messenger geht: Wir freuen uns, denn diese Neuerung könnte vielleicht sogar tatsächlich irgendwann den Weg für einen echten Dislike-Button im Facebook-Feed ebnen – wenn die Facebook Reactions gut ankommen.

Das Feature wird übrigens mal wieder nach und nach ausgerollt. Also nicht wundern, wenn Ihr es noch nicht nutzen könnt. Spätestens in ein paar Tagen sollte es soweit sein und Ihr könnt fröhlich Daumen und andere Emojis verteilen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Facebook Messenger

Mit der Facebook Messenger App SMS und Fotos im Handumdrehen verschicken

Facebook Messenger
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
30.0.0.33.174
Leserwertung:
3.41/5