Tipp

Facebook Profilvideo erstellen und hochladen: So geht’s

Rainer W. Rainer W.

Wer ein Facebook Profilvideo in seinen Facebook Account einbinden möchte, erhält im Folgenden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie er vorgehen muss, um das schnöde eigene Profilbild gegen ein neues schickes Profilvideo auszutauschen. Hier mehr erfahren und die Facebook Freunde zum Staunen oder Lachen bringen!

Facebook Profilvideo in Android oder iOS erstellen und hochladen

Profilbilder in Facebook sind out, stattdessen sind Profilvideos angesagt! Facebook bietet den Nutzern inzwischen die Möglichkeit, anstatt eines Porträtfotos einen kleinen Videoclip hoch zu laden und den Besuchern zu präsentieren. Um die überholten Selfies mit der neuen Generation der Profilvideos abzulösen und einen kleinen animierten Kurz-Clip an der Stelle des Anzeigebildes auf Facebook zu zeigen, benötigt der Anwender lediglich ein Smartphone und den Facebook Messenger App Download.

Facebook-Profil mit einem kurzen Profilvideo aufpeppen

Facebook Nutzer können ein Video mit einer Länge von bis zu sieben Sekunden mit der Smartphone Kamera aufnehmen und dieses als eigenes Profilvideo verwenden. Das Facebook Profilvideo wird im eigenen Facebook Account wie das Profilbild angezeigt. Die Profilvideos lassen sich nur über ein iPhone oder ein Android-Gerät hinzufügen, nicht jedoch über die Facebook Web App direkt am PC. Dennoch sind natürlich die Selfie-Videoclips auch über PC oder Notebook zu sehen, wenn sie per Smartphone aufgenommen und eingebunden wurden.

Facebook Profilvideo
Facebook Profilvideo erstellen und hochladen: Wir zeigen, wie es klappt!

Facebook Profilvideo einbinden: Schritt für Schritt

Um ein Profilvideo über das iPhone oder ein Android-Phone einzubinden, öffnet der Facebook Anwender zunächst sein Profil und tippt auf sein Profilbild. Mit einem weiteren Tipp auf Neues Profilvideo aufnehmen wird der Selfie-Clip aufgenommen und man lässt der eigenen Kreativität bei der Aufnahme freien Lauf. Alternativ dazu tippt man auf Video oder Foto hochladen, um ein bereits existierendes Video auf dem Smartphone auszuwählen. Nun ist nur noch ein Tipp auf Weiter nötig und danach auf die Leiste unten auf dem Bildschirm, um ein Miniaturbild für das Video auszuwählen. Zum Schluss tippt der Anwender noch auf dem iPhone auf Speichern bzw. auf dem Android-Gerät auf Verwenden. Fertig!

Die Facebook Profilvideos lassen sich jederzeit austauschen

Die Profilvideos sind öffentlich, können von allen Facebook Nutzern gesehen werden und werden ebenso wie die herkömmlichen Bilder im eigenen Profil angezeigt. Daher noch ein Tipp zum Schluss: Der Facebook Nutzer sollte bei der Aufnahme des Profilvideos gut überlegen, was er als Videoclip einbindet. Auf peinliche Party-Videos oder ähnliches sollte man dann doch lieber verzichten! Wer mit dem eigenen Facebook Profilvideo nicht mehr zufrieden ist, kann dieses immerhin jederzeit gegen einen anderen Clip austauschen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Facebook Messenger

Mit der Facebook Messenger App SMS und Fotos im Handumdrehen verschicken

Facebook Messenger
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
30.0.0.33.174
Leserwertung:
3.41/5