News

FIFA 16 Release ab 24. September

Rainer W. Rainer W.

Das FIFA 16 Release erfolgt ab 24. September 2015 für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 3 und 4. Im beliebten Fußball-Simulator stehen dem Spieler nun auch zwölf Frauen-Nationalteams zur Verfügung. Jetzt mehr erfahren!

Mit dem FIFA 16 Release auf den Spuren von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi

Wir gewohnt punktet die offizielle FIFA-Reihe aus dem Hause EA Sports mit viel Authentizität und bildet Fußballstadien und Torjubel immer originalgetreuer nach. Die Bewegungen, Gestik und Mimik der Kicker auf dem grünen Rasen sind beim FIFA 16 Download bis ins Detail den großen Vorbildern wie Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi nachempfunden. Per Motion-Capturing wurden sogar geschlechtsspezifische Unterschiede bei den Sprint-, Lauf- und Bewegungsanimationen exakt aufgezeichnet und ins Spiel übertragen, um auch bei den Frauen-Teams eine möglichst realistische Fußballsimulation zu entwickeln.

FIFA 16 Release

Grätschen und Tacklings sind noch realistischer geworden

Wer am Bildschirm Wert auf eine defensive Ausrichtung seines Teams legt, kann in FIFA 16 gegnerische Angriffe noch etwas besser abwehren und Passwege gezielt zustellen. Defensive Agility sorgt dafür, dass die eigenen Verteidiger die Räume eng zu machen und besonders schnelle Richtungswechsel vollziehen, um am Gegner dran zu bleiben. Außerdem erweitern neue Zweikampftechniken und Animationen die Möglichkeiten der Balleroberung. Grätschen und Tacklings fühlen sich noch realistischer an als beim Vorgänger. Das FIFA 16 Release ist in der PC-Version für rund 60 € unter anderem über Amazon oder den Origin-Store erhältlich.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

FIFA 16

DER Fußball-Simulator – jetzt auch mit Frauen-Nationalteams!

FIFA 16
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista, Server 2008, 98, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
3/5