Tipp

AirDrop für Android? So Daten über Files Go tauschen!

Anna K. Anna K.

Google veröffentlicht eine Art AirDrop für Android, mit dem Ihr Daten sichern oder mit anderen teilen könnt. Hier mehr!

Mit dem Download der Files Go App rüstet Google LLC das lang ersehnte Feature nach – auch, wenn die Anwendung eher dazu gedacht ist, Euer Smartphone von Datenmüll zu befreien und Speicherplatz freizuschaufeln.

AirDrop für Android
Mit der Files Go App kommt auch eine Variante von AirDrop für Android. (Bild: Google LLC/Redaktion)

So startet Ihr das AirDrop für Android

Nach dem Download und dem Öffnen von Files Go findet Ihr im unteren Bereich des Displays die Option Dateien. Hier gibt es den Punkt Ohne Internet sicher übertragen und die Wahlmöglichkeiten Senden oder Annehmen. Im Anschluss müsst Ihr der Anwendung die Berechtigung erteilen, nach Euren Freunden (Kontakten) suchen und einen schellen Hotspot einrichten zu dürfen. Außerdem will Files Go auf Euren Standort zugreifen und Anrufe tätigen und verwalten. Nun könnt Ihr Euer Profil mit einem Namen versehen, damit Ihr schneller gefunden und identifiziert werden könnt. Habt Ihr diese Schritte absolviert, könnt Ihr mit jeder Person in Eurer näheren Umgebung sicher und ganz ohne Internetverbindung Daten tauschen.

AirDrop für Android verbinden
Mit AirDrop für Android könnt Ihr künftig ohne Internetverbindung Daten austauschen. (Bild: Google LLC)

Übersichtliche Handhabung und flüssige Datenübertragung

Auch, wenn die Zugriffsrechte, welche die App verlangt, dem einen oder anderen bedenklich vorkommen; die Datenübertragung im Anschluss überzeugt. Sie ist extrem schnell, flüssig und auch ohne Verbindung mit dem Internet möglich. Nicht zuletzt die Handhabung und Design der Goolge-Version von AirDrop für Android überzeugen. Der übersichtliche und gut strukturierte Aufbau ermöglicht es Euch, im Handumdrehen Daten in den gängigen Formaten zu tauschen oder zu sichern.

AirDrop für Android funktioniert nicht? So behebt Ihr das Problem!

Falls es nach dem Download von Files Go nicht mit dem Datenaustausch klappt, überprüft diese Punkte:

  • Haben Sender und Empfänger Bluetooth aktiviert?
  • Persönliche Hotspots sollten vor dem Datentausch deaktiviert werden.
  • Sender und Empfänger sollten sich in der Nähe befinden.
  • Sender und Empfänger müssen Files Go geöffnet haben und die Verbindung bestätigen.

    Nicht nur für den Datenaustausch ohne Internetverbindung gedacht

Wie eingangs erwähnt, ist das Tool eigentlich als Dateimanager konzipiert, mit dem Ihr bequem Dateileichen von Eurem Smartphone löschen könnt. Ihr könnt Eure Fotos nach doppelten Bildern durchsuchen, gesammelte Daten von WhatsApp löschen oder in Erfahrung bringen, welche Datei einfach zu groß für Euer Gerät ist. Die Option, Daten und Medien auf die Speicherkarte zu verschieben schafft weiteren Platz auf Eurem Telefon. Auch Apps, die Ihr schon ewig nicht mehr genutzt habt und wertvolle Ressourcen verschwenden, werden Euch angezeigt und können direkt deinstalliert werden. Damit macht Files Go nicht nur als AirDrop-Alternative für Android eine gute Figur, sondern hilft Euch auch dabei, überflüssigen Ballast auf einen Blick zu erkennen und direkt zu entfernen.

Neueste Artikel